Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:  
Facebook   Twitter   Instagram    
News

SUNfarming erhält 23 Mio. Euro aus Mezzanine-Finanzierung für 85 Solaranlagen

Die HANSAINVEST Real Assets GmbH aus Hamburg investiert 23 Millionen Euro in ein Portfolio von Solaranlagen. Das Mezzanine-Kapital fließt der BPG IPP GmbH & Co. KG, kurz BGP IPP, in Form eines Nachrangdarlehens zu. Die BPG IPP, ein unabhängiger Energieerzeuger, wurde zu diesem Zweck von der SUNfarming Gruppe gegründet. Die finanziellen Mittel nutzt das eigentümergeführte Unternehmen für die Entwicklung weiterer Solarparks. Die 85 Solarparks befinden sich in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In Summe beträgt die Gesamtleistung 116 Megawatt Peak (MWp).

Unterstützung erhielt HANSAINVEST Real Assets GmbH dabei von fieldfisher, renerco plan consult und Baker Tilly. Für die SUNfarming Gruppe ist Capcora als exklusiv mandatierter Financial Advisor aufgetreten. Die Laufzeit der Mezzanine-Finanzierung beträgt 20 Jahre. Für HANSAINVEST dürfte dies nicht die letzte Investition gewesen sein. „Wir erweitern unsere Präsenz am deutschen Photovoltaik-Markt um qualitativ hochwertige Anlagen und erzielen dadurch einen langfristig planbaren Cash Flow – bei sehr schlanken Kostenstrukturen. Die niedrige Volatilität der Stromproduktion bei Photovoltaikanlagen sowie die festen, staatlich garantierten Einspeisevergütungen über 20 Jahre gewährleisten eine hohe Prognostizierbarkeit“, erläutert Christoph von Geldern, Leiter des Bereichs Portfolio Management Infrastruktur der HANSAINVEST Real Assets.

Alexander Enrique Kuhn, Geschäftsführer von Capcora und zuständig für den Bereich Energie und Infrastruktur erklärt: „Wir freuen uns, bei dieser Transaktion von der ersten Idee an mitgewirkt zu haben. SUNfarming und HANSAINVEST haben die Vorteile der Mezzanine-Finanzierung für sich entdeckt – ein Instrument, dass aus unserer Sicht in Zukunft immer stärker benötigt wird und sich weiter institutionalisieren wird.“, erläutert Alexander Enrique Kuhn, Geschäftsführer und verantwortlich für den Bereich Energie und Infrastruktur bei Capcora.

Für Martin Tauschke, Geschäftsführer der SUNfarming Gruppe und der BPG IPP ist HANSAINVEST Real Assets der ideale strategische Partner. Mit dem Instrument wird finanzieller Spielraum ermöglicht, der die Expansion im In- und Ausland weiter vorantreibe.

Die HANSAINVEST Real Assets betreut mit 85 Mitarbeitern Vermögenswerte von rund 5,2 Mrd. Euro im Bereich Immobilien und Infrastruktur. SUNfarming deckt seit der Gründung der SUNfarming GmbH im Jahr 2004 die gesamte Projektentwicklungs- und EPC-Wertschöpfungskette ab. SUNfarming hat Solarprojekte mit einer Anlagenleistung von 550 MWp international realisiert. Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen.

Mehr zur Entwicklung von Solarstromanlagen in Deutschland lesen Sie im Beitrag „Starker Zubau von Photovoltaikanlagen“.

Die Pressemitteilung der Capcora GmbH zur erfolgreich arrangierten Mezzanine-Finanzierung finden Sie hier.

Ein greenValue-Beitrag von Laura Vyhnal erschienen am 29. Mai 2019.


Mit Freunden teilen:

Facebook   Facebook  Whatsapp 

Je nach Gerät können Sie diese Seite bequem über diese Symbole teilen: