Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:  
Facebook   Twitter   Instagram    
News

Hamburger Asset Manager CEE erwirbt zwei Windparks von DunoAir und erhöht das Windenergieportfolio auf 370 Megawatt

Mit dem Kauf von zwei Enercon-Windparks ist erste Zusammenarbeit der CEE Group und der DunoAir erfolgreich umgesetzt. Das Windenergieportfolio des Hamburger Asset Manager CEE erhöht sich auf nunmehr 370 Megawatt. Die Windenergieanlagen der Windparks Kuhbett (Hessen) und Kappel-Faas (Rheinland-Pfalz) wurden im Jahr 2018 bzw. 2013 in Betrieb genommenen. Die beiden Windparks sparen jährlich mehr als 26.000 Tonnen CO2-Emissionen ein.

CEE Group verwaltet Assets im Volumen von 1,4 Mrd. Euro

Bislang hat die CEE Group, die im Jahr 2017 von Brookfield Asset Management übernommen wurde, in 53 Wind- und Photovoltaikprojekte mit 650 Megawatt Leistung in Deutschland, Frankreich und England investiert. Die auf Sachwertinvestitionen spezialisierte Beteiligungsgesellschaft verwaltet Assets mit einem Volumen von 1,4 Mrd. Euro.

Die im Jahr 2004 im niederländischen Oosterbeek gegründete DunoAir, gilt als erfahrene und feste Größe in der Windbranche. Das Full-Service-Unternehmen hat 90 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 220 MW errichtet. Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von weiteren 250 Megawatt befinden sich in der Pipeline. Arjen C.F. Ploeg, CEO von DunoAir kommentiert den Vertragsabschluss: "Wir sind sehr erfreut über den Verkauf der Windparks Kuhbett und Kappel-Faas an die CEE Group, der unsere erste gemeinsame Transaktion darstellt. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit, da wir weiterhin die technische Betriebsführung für beide Windparks erbringen."

Die beiden Windparks werden unter der kaufmännischen Führung der CEE Operations GmbH gemanagt.

CEE Group baut Kerngeschäft in Deutschalnd und Frankreich aus

Mit dem Kauf führt die CEE Group die Strategie fort und den Ausbau ihres Kerngeschäfts in Deutschland und in Frankreich weiter auszubauen, erklärte Detlef Schreiber, CEO der CEE Group. Die Energieprojekte der CEE Group werden im Jahr 2019 rund 1 Millionen Megawattstunden sauberen Strom produzieren. Die Ökostrommenge reicht aus um etwa 250.000 Vier-Personen-Haushalte mit Strom zu versorgen.

Die CEE Group hatte unter anderem im September 2018 einen Windpark im hessischen Aßlach erworben. Dieser Windpark hat einen Leistung von 16,5 Megawatt. 

Weitere Informationen sind hier zu finden.

02. April 2019, Daniel Kellermann, www.greenvalue.de 


Mit Freunden teilen:

Facebook   Facebook  Whatsapp 

Je nach Gerät können Sie diese Seite bequem über diese Symbole teilen: