Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:  
Facebook   Twitter   Instagram    
News

ees Europe: die Trends zu Batterien, Energiespeichersysteme und Stromspeicher für Solaranlagen von morgen entdecken

Vom 15. bis 17. Mai 2019 öffnet die ees Europe mit über 450 Anbietern wieder auf der Messe München ihre Tore. Mit 50.000 Besuchern gilt sie als die europaweit größte, besucherstärkste sowie internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme. Auch die Betreiber von Photovoltaikanlagen kommen auf ihre Kosten, denn die Branchenplattform bietet unter anderem Informationen zu Stromspeicher für Solaranlagen.

Auf der Messe ees Europe werden fachlich geführte Messerundgänge zu verschiedenen Themen wie Stromspeicher für Solaranlagen, Batterieproduktion und PV Guided Tours. Die Touren sind kostenlos und teilweise auch in englischer Sprache. Zudem gibt es verschiedene Foren wie beispielsweise „PV- und Batterieproduktion“ und „Alternativen zu Li-Ionen Batteriesystemen“. Im „Marktüberblick Energiespeicher“ werden Stromspeicher für Solaranlagen thematisiert. Und am 15. Mai findet die Verleihung des ees AWARDs für innovative Produkte und Lösungen im Rahmen von The smarter E Europe statt. Dieser hat in der Energiespeicherbranche internationale Anerkennung erlangt.

Im Messepreis inbegriffen ist der Besuch der drei Parallelveranstaltungen Intersolar Europe, Power2Drive Europe und EM-Power. Auf der Intersolar Europe sind weitere Aussteller mit ihren Stromspeichern für Solaranlagen vertreten. Diese drei Messen befinden sich ebenfalls auf der Innovationsplattform The smarter E Europe auf der Messe München.

Im Vorfeld der Messe findet am 14. und 15. Mai 2019 die ees Europe Conference im ICM, dem Internationalem Congress Center München statt. Hier wird in verschiedenen Sessions unter anderem vertiefend auf zentrale Fragestellungen bei der Qualitätssicherung für stationäre Batteriespeicher und auf zukunftsfähige Technologien eingegangen. Mit einem Konferenzticket lassen sich auch die Konferenzen der bereits erwähnten Parallelveranstaltungen besuchen.


Weitere Informationen zur ees Europe finden Sie unter https://www.ees-europe.com/de/home.html.

Ein greenValue-Beitrag von Laura Vyhnal erschienen am 9. Mai 2019.


Mit Freunden teilen:

Facebook   Facebook  Whatsapp 

Je nach Gerät können Sie diese Seite bequem über diese Symbole teilen: