Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:  
Facebook   Twitter   Instagram    
News

Aktionswochenende und Tag der Erneuerbaren Energien zieht Besucher an

Es ist wieder soweit: vom 26. bis 28. April 2019 findet das Aktionswochenende der Erneuerbaren Energien statt. Am Tag der Erneuerbaren Energien, am 27. April 2019 rücken Sonne, Wind & Co. wieder in den öffentlichen Fokus – auch in Mecklenburg-Vorpommern. Im Nordosten Deutschlands nutzen 67 Unternehmen und Institutionen diesen Tag, um Ihre Projekte vorzustellen.

Der Tag der Erneuerbaren Energien dient zur Werbung von Ökostrom und Klimaschutz und spricht die ganze Familie an. „Es geht weniger um den politischen Diskurs. Es geht um konkrete Entwicklungen in der jeweiligen Heimatregion […]", verdeutlicht Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister Christian Pegel (SPD) bei der Vorstellung des Programms in der Landeshauptstadt Schwerin.

In den Vorjahren wurden am Tag der Erneuerbaren Energien ca.10.000 Menschen im Nordosten erreicht. Am kommenden Wochenende sind in Mecklenburg-Vorpommern wieder mehr als 50 verschiedene Aktionen geplant. Die Veranstaltungen am Tag der Erneuerbaren Energien sind breit gefächert: Segway-Fahren in Rostock, Werkshallenbesichtigung beim Windenergieanlagenhersteller Nordex bis hin zur Fahrt mit einem Elektrokutter aus dem Inselsee in Güstrow. „Campfire“, ein Forschungsverbund aus Greifswald, informiert über sein Vorhaben Windenergie in speicherbares Ammoniak zu wandeln. Mit Hilfe von Ammoniak soll eine kohlenstofffreie Energieversorgung beispielsweise in der Schifffahrt ermöglicht werden. Auch der Stromnetzbetreiber 50Hertz ist aktiv. 50Hertz bietet mit Anmeldung eine Schiffstour zu den Offshore-Windparks in der Ostsee an.

Der Energieminister Pegel setzt auf Akzeptanz und finanzielle Unterstützung der Kommunen und Bewohner. Er ruft zur Teilnahme am 5. Klimaschutzwettbewerb auf: „KlimaSichten - Mit Weitblick in die Zukunft" könnten künstlerisch-kreative Beiträge in den Kategorien Foto, Plakat/Collage, Malerei/Grafik und Kurzfilm eingereicht werden. Im vergangenen Jahr hätten sich neben Erwachsenen und Schülern auch Kindergartenkinder beteiligt.“ Einsendeschluss des Wettbewerbs ist der 31. August 2019. Dem Gewinner oder der Gewinnerin winkt ein Preisgeld von 15.000 Euro.

Weitere Informationen zum Tag der Erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern sind hier erhältlich. Am 27. April 2019 sind auch bundesweite Aktionen geplant.

Ein greenValue-Beitrag von Jessica Lam erschienen am 25. April 2019.


Mit Freunden teilen:

Facebook   Facebook  Whatsapp 

Je nach Gerät können Sie diese Seite bequem über diese Symbole teilen: