Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:  
Facebook   Twitter   Instagram    
News

SOWITEC group erhält vorläufige Umweltgenehmigung für brasilianischen 1.018-Megawatt-Solarpark in Bahia

Mit dem Erhalt der vorläufigen Umweltgenehmigung hat die SOWITEC group eine wichtige Voraussetzung für die Realisierung des 1.018-Megawatt-Solarparks in Bahia geschaffen. Der Solarpark in Bahia liegt im gleichnamigen Bundesstaat im Osten Brasiliens. Der Solarpark in Bahia zählt zu den größten Photovoltaikprojekten Lateinamerikas und wird pro Jahr 2.500 GWh Strom erzeugen. Zugleich wird die Emission von 1.250.000 t CO2 jährlich vermeiden. Für die SOWITEC group ist der Erhalt der vorläufigen Umweltgenehmigung am Mitte April 2019 ein weiterer Erfolg. Im Jahr 2019 wurden bereits Kaufverträge für drei Solarprojekte in Brasilien mit einer Gesamtleistung von 993 MW mit verschiedenen internationalen Investoren unterzeichnet. Bei dem 1.018-MW-Solarpark in Bahia steht im nächsten Schritt die Sicherung des Stromliefervertrags an. Zugleich werden die Vorbereitungen zur Teilnahme an einer Auktion getroffen.

Über diesen Erfolg beim Solarpark in Bahia freut sich Thomas Schulthess, Geschäftsführer von SOWITEC do Brasil und erklärt „Der Erhalt dieser Umweltgenehmigung ist ein weiterer wichtiger und großer Erfolg für SOWITEC und zeigt erneut die hohe Qualität der Arbeit unseres Teams in Brasilien. Wir sind überzeugt, dass dieses riesige Solarprojekt – eines der größten in Lateinamerika – beste Chancen hat, bald realisiert zu werden, und wir weitere Projekte in der Region entwickeln werden“. Die SOWITEC do Brazil hat die Entwicklung des Solarparks in Bahia einschließlich der Umweltstudie durchgeführt. Der Solarpark in Bahia liegt in einem Gebiet mit intensiver landwirtschaftlicher Nutzung. Der erzeugte Solarstrom kann den hohen Energiebedarf für die Bewässerung decken.

Die SOWITEC group, die jetzt den Solarpark in Bahia realisiert, ist ein global aktives, unabhängiges Familienunternehmen. Das Unternehmen steht seit 20 Jahren unter der Leitung des Gründers und Vorstands Frank Hummel. Das Unternehmen agiert mit seinen rund 200 Mitarbeitern in 15 Ländern und gehört zu den führenden Entwicklern von Wind- und Solarprojekten.

Aktuell emittiert die SOWITEC group GmbH eine Unternehmensanleihe. Die Anleihe ist mit einer Laufzeit von 5 Jahren versehen (08.11.2018 bis 08.11.2023) und wird jährlich mit 6,75 % verzinst. Nach Wahl der Emittentin kann die Anleihe vorzeitig ab dem 08.11.2021 zu 102 % und ab dem 08.11.2022 zu 101 % des Nennbetrags gekündigt werden. Per 28. Februar 2019 wurden 10 Millionen Euro begeben, bis zu 15 Millionen Euro können mit einer Stückelung von 1.000 Euro gezeichnet werden. Die Schuldverschreibungen sind unter der WKN A2NBZ2 in den Handel im Open Market (Freiverkehr) der Börse Frankfurt einbezogen. Diese Darstellung ist keine Empfehlung zum Kauf der Anleihe. Maßgeblich sind die Emissionsunterlagen des Emittenten.

Weitere Informationen zur SOWITEC group finden Sie unter https://www.sowitec.com/de/

Informationen zu grünen Beteiligungen finden Sie in der greenValue-Beteiligungsübersicht.

Ein greenValue-Beitrag von Jessica Lam erschienen am 25. April 2019.


Mit Freunden teilen:

Facebook   Facebook  Whatsapp 

Je nach Gerät können Sie diese Seite bequem über diese Symbole teilen: