Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter  Instagram
News

wpd windmanager GmbH & Co. KG (opm) - Betriebsführung für polnischen Windpark von Green Bear

Gespannt schaut die Windenergie-Branche nach Polen. Nach rund drei Jahren Stillstand fördert die polnische Regierung wieder den Ausbau der Windenergie durch neue Ausschreibungen. Die Ergebnisse wurden nun veröffentlicht. Durch die neuen Projekte könnte sich die polnische Windenergie in den nächsten Jahren zu einem Gigawatt-Markt entwickeln. Auch die wpd windmanager GmbH & Co. KG aus Bremen forciert das Geschäft im Nachbarland und übernimmt zum 01. Dezember 2018 die Betriebsführung des Windparks Radzyn der Green Bear Corporation Poland Sp. z o.o. Der Windpark in der Woiwodschaft Kuyavian-Pomeranian liegt rund 200 Kilometer nordwestlich von Warschau und verfügt mit 12 Vestas V112 Anlagen über eine Gesamtleistung von 36 Megawatt. Betreut wird der Windpark Radzyn künftig vom polnischen wpd windmanager Standort in Posen.

WINDPARK-MANAGEMENT IN POLEN

„Durch die Zusammenarbeit mit Green Bear können wir unser polnisches Portfolio weiter ausbauen“, freut sich Till Schorer, Direktor Sales bei wpd windmanager. „Und das, zu einem strategisch günstigen Zeitpunkt, wo wieder Bewegung in den polnischen Windenergie-Markt kommt.“ Bereits im Januar dieses Jahres übernahm wpd windmanager die Geschäftsbesorgung des Windparks Kisielice. Mit über 40 Windenergieanlagen betreut wpd windmanager in Polen mittlerweile rund 95 MW Gesamtleistung.

Über wpd windmanager

Als marktführendes Unternehmen für die kaufmännische und technische Betriebsführung von Windparks beschäftigt die wpd windmanager GmbH & Co. KG aus Bremen rund 365 Mitarbeiter und betreut 355 Windparks im In- und Ausland mit 1.965 Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von 4.030 Megawatt. Dank des modularen Aufbaus stellen sich Kunden ihr Windpark-Management individuell zusammen – von der Leitwarte mit 24/7-Service, dem technischen Controlling mit Außendienst vor Ort über Vertrags-, Versicherungs- oder Qualitätsmanagement bis hin zu IT oder QHSE. Auch im Bereich Repowering oder in der Optimierung von Kostensenkungs- und Ertragserhöhungspotenzialen der Windparks verfügt wpd windmanager über langjährige Erfahrung. Seit fast 20 Jahren setzen Fondsgesellschaften, nationale und internationale Investorengruppen sowie institutionelle Anleger bereits auf das Know-how aus Bremen. Neben Deutschland ist wpd windmanager auch in Belgien, Finnland, Frankreich, Italien, Kroatien, Polen, Kanada und Taiwan tätig.

Pressekontakt:
wpd windmanager GmbH & Co. KG
Daniel Engelhardt
Marketing & PR
Tel: +49 (0)421 897660-460
E-Mail: d.engelhardt@wpd.de

wpd windmanager GmbH & Co. KG
Stephanitorsbollwerk 3
D-28217 Bremen
Internet: https://www.windmanager.de

Quelle: 28.November 2018, www.windmanager.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.