Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter  Instagram
News

greenValue (opm) - Von greenValue begleitete Biogasanlage Torgelow startet Biomethaneinspeisung

greenValue, die in Schwaig bei Nürnberg ansässige Informations- und Beratungsgesellschaft, hat in Dienstleistung für die UDI-Gruppe inzwischen das vierte Biomethaneinspeiseprojekt erfolgreich ans Netz gebracht. Das Projekt Torgelow in Mecklenburg-Vorpommern verfügt nach Erreichen der Volllast über eine stündliche Einspeiseleistung von 700 Nm³ Biomethan.

Eigentümer des Projekts und Auftraggeber ist die in Nürnberg ansässige UDI-Gruppe, die neben dem Angebot nachhaltiger Geldanlagen auch diverse Erneuerbare-Energien-Projekte realisiert hat und unter anderem fünf Biomethaneinspeiseanlagen betreibt. Das Vorhaben in Torgelow wurde vom ersten Spatenstich bis zur ersten Biomethaneinspeisung im Rahmen der übertragenen Projektsteuerung durch greenValue begleitet. Im Schulterschluss mit dem Team der UDI-Bioenergie wurden auch die erforderlichen Substrate akquiriert.

„Mit der vierten Biomethaneinspeiseanlage haben wir im 16. Jahr unseres Bestehens das nächste Vorhaben erfolgreich umgesetzt. Die Schlüsselkompetenz liegt in der Koordinierung der beteiligten Parteien und umfasst alle Facetten des Biogas-Projektgeschäfts. Im Ergebnis der Arbeit kann eine fristgerechte Inbetriebnahme und Kosteneinhaltung festgehalten werden“, erklärt Daniel Kellermann, Geschäftsführer der greenValue GmbH.

Am Standort Torgelow werden nachwachsende Rohstoffe zu Biogas vergoren. Das Biogas wird anschließend mit der bewährten physikalischen Druckwäsche zu Biomethan veredelt und als Bioerdgas ins Gasnetz eingespeist. Der Vorteil liegt, so Kellermann auf der Hand: „Bioerdgas ist speicherfähig und kann am Ort des Bedarfs zu Strom und Wärme gewandelt oder als Kraftstoff eingesetzt werden“.

Die Wärme für die Fermenterbeheizung wird mit Hackschnitzel erzeugt. Innovativ ist die geplante Photovoltaikanlage – sie wird circa 15 % des benötigten Stroms der Biogaserzeugungs- und der Biogasaufbereitungsanlage erzeugen. Nach Abschluss der noch verbleibenden Bautätigkeiten wird das Vorhaben in den Regelbetrieb überführt. „Mit kompetenter Baupartnern, einer engen Bindung an landwirtschaftliche Vertragspartnern und einer professionellen technischen und kaufmännischen Betriebsführung sind die Voraussetzungen für eine erfolgreichen Betrieb geschaffen“, resümiert Daniel Kellermann.

Eine Auswahl von Bildern finden Sie hier.

Hintergrund zur greenValue GmbH:

Die greenValue GmbH ist als Informations- und Beratungsgesellschaft im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig. Schwerpunkte sind die Projektsteuerung zur Realisierung von Energieanlagen sowie das Betreiben eines der größten, unabhängigen Informationsportale für Umwelt- und Erneuerbare Energie Beteiligungen und Projekte. Besucher finden seit dem Gründungsjahr 2002 auf dem Portal aktuelle Übersichten von Beteiligungen, Private Placements und individuellen Einzelprojekten der Sparten Photovoltaik, Wind, Bioenergie, Geothermie, Green Buildings, Recycling, Wasserkraft. B to B Leistungen für institutionelle Investoren und Emittenten vervollständigen das Leistungsspektrum.

Hintergrund zur UDI-Gruppe:

1998 gegründet, gehört UDI schon seit vielen Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Dem Wissen der 62 Mitarbeiter des UDI-Teams und der Qualität der Beteiligungsangebote vertrauen bereits rund 17.200 Anleger. UDI betreut die Kunden bundesweit im Direktvertrieb schnell und effektiv. Das bis dato vermittelte Eigenkapital von knapp 520Mio. Euro ermöglichte zusammen mit dem Fremdkapital den Bau von 383 Windkraftanlagen, 46 Biogasanlagen sowie 90 Solarprojekten und einer grünen Immobilie. Mit dem jährlich erzeugte n Ökostrom können schon über 1,8 Millionen Menschen mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Der Umwelt werden dadurch rechnerisch jedes Jahr rund 1,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid erspart.


Quelle: 13. April 2018, www.greenvalue.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.