Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter  Instagram
News

SMA Solar Technology AG (opm) - SMA startet mit SMA Repowering ein Angebot für die Modernisierung von Solaranlagen

Mit SMA Repowering bietet die SMA Solar Technology AG (SMA) ab sofort Lösungen an, um Solaranlagen umfassend und zukunftsfähig zu modernisieren. Die Lösungspakete reichen dabei vom preisgünstigen Baugruppenersatz über den Tausch der Wechselrichter bis hin zur Erweiterung der Solaranlage um moderne Energiemanagement-Funktionen und Speicherlösungen. Anlagenbetreiber profitieren von höheren Erträgen, den Vorteilen durch neue Technologien und dem Neubeginn der fünfjährigen SMA Werksgarantie. Betreiber und Installateure von Solaranlagen können darüber hinaus die von SMA neu entwickelte SMA Repowering App nutzen. Diese stellt im Vorfeld der Modernisierung alle Informationen zu den passenden Austauschgeräten bereit und ist demnächst kostenlos in den verschiedenen App Stores verfügbar.

„SMA wird sich mit dem neuen Angebot als Lösungsanbieter im Repowering-Markt etablieren und Anlagenbetreibern und Installateuren mit den SMA Repowering-Paketen eine nachhaltige und zukunftsfähige PV-Anlagenmodernisierung ermöglichen“, erklärt Michael Plöchl, Head of Service Team Repowering Residential/Commercial bei SMA. „Mit SMA Repowering bieten wir viel mehr als einen einfachen Geräteersatz an. Denn allein durch den Tausch der Wechselrichter wird das Potenzial von älteren Bestandsanlagen oft nicht ausgeschöpft“, so Michael Plöchl weiter. „Deshalb hat SMA beim Repowering auch modernes Energiemanagement und die Integration von Speicherlösungen im Blick. Vor allem zukunftsfähige Energiemanagement-Funktionen bieten im Rahmen der Digitalisierung der Energiemärkte neue Chancen. Dazu gehört die Einbindung von selbst erzeugtem Strom in den Energiehandel zum Beispiel im Rahmen der Direktvermarktung.“

Mit mehr als 43 Gigawatt installierter Leistung ist der deutsche Solarmarkt der größte und älteste in Europa. Ab sofort unterstützt SMA die Umrüstung von Bestandsanlagen. Anlagenbetreiber können zwischen „Basismodernisierung“, einer Erweiterung oder umfassenden Lösungen wie zum Beispiel dem Aufbau eines Speichersystems wählen. Die SMA Repowering-Pakete sind sowohl für klassische Hausdachanlagen als auch für gewerbliche Solaranlagen bis in den Bereich der mittleren Leistungsklassen verfügbar. Ab Mitte des Jahres werden Lösungen für das Projektgeschäft und für PV-Kraftwerke dazu kommen.

Alle Informationen zu den SMA Repowering-Lösungen finden Sie hier.

Über SMA
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro im Jahr 2016 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage. SMA bietet ein breites Produkt- und Lösungsportfolio an, das einen hohen Energieertrag für solare Hausdachanlagen, gewerbliche Solarstromanlagen und große Solarkraftwerke ermöglicht. Zur effizienten Steigerung des PV-Eigenverbrauchs kann die SMA Systemtechnik einfach mit unterschiedlichen Batterietechnologien kombiniert werden. Intelligente Energiemanagement-Lösungen, umfangreiche Servicedienstleistungen sowie die operative Betriebsführung von Solarkraftwerken runden das Angebot von SMA ab. Hauptsitz des Unternehmens ist Niestetal bei Kassel. SMA ist in 20 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter, davon allein 500 in der Entwicklung. Die mehrfach ausgezeichnete Technologie von SMA ist durch über 1.000 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und aktuell als einziges Unternehmen der Solarbranche im TecDAX gelistet.

Quelle: 05. März 2018, www.sma.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.