Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
Unternehmensvorstellung


Energiekontor AG

Unternehmenshistorie


Unternehmenssitz der
Energiekontor AG in Bremen

Im Jahr 1990 gründen Dr. Bodo Wilkens und Günter Lammers in Bremerhaven die Energiekontor Windkraft GmbH, eine Gesellschaft zur Planung und Errichtung von Windparks. Seit 1995 expandiert das Unternehmen u.a. mit seinen Tochtergesellschaften in Portugal und Großbritannien.
Seit dem Jahr 2000 ist die Energiekontor AG eine börsenorientierte Aktiengesellschaft (WKN 531350). Parallel mit dem Börsengang beginnt die Entwicklung von Offshore-Windparks in der deutschen Nordsee. Die Aktie der Energiekontor AG ist im General Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet und kann an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt werden.

Kompetenzfelder

Die Energiekontor AG ist eine europaweit tätige Entwicklungs- und Betreibergesellschaft zur Realisierung von Windkraftprojekten (on- und offshore) und Freiflächen im Solarbereich. Das unabhängige, börsennotierte Unternehmen deckt das volle Leistungsspektrum ab, von der Planung und der Errichtung, über den Vertrieb bis hin zum Betrieb von Windparks. Darüber hinaus betreibt der Konzern eigene Windparks zur Stromerzeugung in Deutschland, Portugal und Großbritannien.

Referenzen

Die Energiekontor-Gruppe ist seit 24 Jahren in der Windenergie tätig. Insgesamt wurden bisher 91 Windparks mit über 700 MW (onshore) errichtet. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt über 1,1 Mrd. Euro (Stand 30.09.2014). Davon hält die Energiekontor-Gruppe Windparks mit einer Nennleistung von ca. 220 MW im Eigenbestand, von denen über 100 MW im Rahmen der StufenzinsAnleihen I – VII (re)finanziert wurden.
Heute beschäftigt die Energiekontor-Gruppe rund 150 Mitarbeiter an den Standorten Bremen, Bremerhaven, Aachen, Bernau bei Berlin, Dortmund, Leeds, Glasgow und Lissabon.

Zielgruppe und Angebote

Zurzeit bietet Energiekontor die StufenzinsAnleihe VII an, die vom ECOreporter mit dem Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet wurde.
Angesprochen werden mit der StufenzinsAnleihe VII mittelfristig orientierte Anleger, die Wert auf einen festen Zinssatz legen. Mit der Börsennotierung der Anleihe ist eine Veräußerung auch vor Ablauf der regulären Laufzeit vereinfacht.
Neben persönlichen Gesprächen, Informationsveranstaltungen und regelmäßigen Newslettern bietet Energiekontor auch Online-Präsentationen an.

Unser Unternehmen zeichnet sich aus

Seit mehr als 20 Jahre arbeitet Energiekontor beharrlich, kompetent und solide an dem Ausbau der erneuerbaren Energien.
Konzentration auf Kernkompetenz Wind- und Solarenergie.
Nahezu 5.000 Anleger vertrauen bereits in das Unternehmen und seine Projekte.
Hohe Transparenz der Gruppe durch Börsennotierung der Energiekontor AG.

 
Link zum Unternehmen: www.energiekontor.de / Stand: 30.09.2014

 


zurück zurück      drucken drucken