Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung GSI Fonds GmbH & Co. KG - Zweiter Solarfonds der GSI erfolgreich vollplatziert

Nach nur rund viermonatiger Platzierungszeit kann das Emissionshaus GSI die erfolgreiche Schließung seines zweiten Beteiligungsangebots aus dem Segment der Erneuerbaren Energien vermelden. Die Zeichner haben der Fondsgesellschaft "GSI Solarfonds Deutschland 2" das geplante Eigenkapitalvolumen von EUR 14,6 Mio. vollständig zur Verfügung gestellt.

Der Fonds investiert in einen Solarpark bei Zerbst in Sachsen-Anhalt, der Ende 2011 pünktlich an das Stromnetz angeschlossen wurde. Die Solaranlage mit einer Nennleistung von rund 25 MWp und einem Gesamtinvestitionsvolumen von EUR 56,3 Mio. besteht aus polykristallinen Modulen von Q-Cells, die derzeit den Effizienz-Weltrekord halten, und Wechselrichtern von Xantrex aus dem Schneider Electric Konzern. Da die Anlage auf einem ehemaligen Militärflughafen steht, wird der produzierte Strom noch mit 22,07 Cent pro kWh vergütet. Während der auf 20 Jahre angelegten Fondslaufzeit erhalten die Anleger prognosegemäß Ausschüttungen, die mit 7 % für 2012 beginnen und sich auf einen Gesamtmittelrückfluss von 218 % vor Steuern summieren.

"Wir bedanken uns bei unseren Zeichnern, die uns mit ihrem Beitritt zum Solarfonds Deutschland 2 einmal mehr ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Der Anlegerpräferenz für sichere Investitionen in Deutschland mit stabilen Ertragsaussichten folgend, planen wir im weiteren Jahresverlauf die Fortsetzung unserer Solarfonds-Reihe", freut sich GSI-Geschäftsführer Gerhard Krall.

GSI Fonds GmbH & Co. KG
Planegger Straße 23 b - 82166 Gräfelfing - Deutschland
Fon: (0 89) 85 83 63 8 - 0, Fax: (0 89) 85 83 63 8 - 26

info@gsi-fonds.de
www.gsi-fonds.de


Quelle: 21. Februar 2012, www.gsi-fonds.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.