Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Value Relations - Amelie Fried als Keynote Speaker beim "Forum Finanzen für Frauen 2012"

Frankfurt, 02.02.2012 - "Frauen können alles - erst recht Geld anlegen". Mit diesem Vortrag wird Amelie Fried, bekannte TV-Moderatorin, Journalistin und erfolgreiche Bestsellerautorin das diesjährige "Forum Finanzen für Frauen" am 3. März 2012 im Rahmen der Deutschen Anlegermesse eröffnen.

Das Thema "Frauen" hat sie immer schon beschäftigt. In ihrem Impulsvortrag wird die erfahrene Fernsehfrau und Publizistin berichten, welche rasanten Entwicklungen und Veränderungen Frauen in den letzten Jahrzehnten erlebt haben. Sie erzielen heute bessere Schulnoten und schnellere, erfolgreichere Studienabschlüsse als Männer. Sie gehen zunehmend erfolgreich in die Selbständigkeit, besetzen Führungspositionen und machen in allen denkbaren Bereichen Karriere. "Nebenbei" managen sie ihre Familie und entscheiden über Anschaffungen vom Computer übers Auto bis zum Eigenheim. Nur wenn's um ihre eigenen Geldanlagen geht, folgen viele Frauen dem Mantra: "Von Finanzen verstehe ich nichts, das sollen andere für mich entscheiden." Höchste Zeit, dieses Mantra aufzulösen und selbstbewusst die eigene Finanzplanung in die Hand zu nehmen, meint Amelie Fried. Humorvoll und mit einem Schuss Selbstironie wird sie von ihren eigenen Erfahrungen mit dem Thema Finanzen erzählen und Frauen Mut machen, sich mehr zuzutrauen.

Das Forum Finanzen für Frauen findet im Rahmen der Deutschen Anlegermesse am 3. März 2012 ab 10:30 Uhr im Forum Messe Frankfurt statt und wendet sich an interessierte Frauen, die in angenehmer und persönlicher Atmosphäre kompetente Antworten auf ihre Fragen zu Geldanlage und Vorsorge suchen. Ob "Ersttäterin" oder "Anlageprofi", es erwartet Sie ein breites Informationsspektrum mit vier verschiedenen Workshops zu unterschiedlichen Finanzthemen, sowie ein gemeinsames Get-Together und eine Signierstunde mit Amelie Fried am Gemeinschaftsstand des Forums Finanzen für Frauen.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung unter www.deutsche-anlegermesse.de/frauen.


Pressekontakt:

Value Relations GmbH, Frau Sarah Kettern
Gartenstraße 46, 60596 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 959246-14;Telefax: +49 (69) 959246-20
E-Mail: s.kettern@vrir.de; Web. www.value-relations.de


Quelle: 2. Februar 2012, www.value-relations.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.