Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Hesse Newman Capital - Hesse Newman Capital erhält Goldenen Bullen als bestes Emissionshaus

Hamburg, 30. Januar 2012. Das Hamburger Emissionshaus Hesse Newman Capital AG ist "Fondsinitiator des Jahres 2012". Die feierliche Preisverleihung des "Goldenen Bullen" fand vergangenen Freitag im Rahmen der jährlichen Finanzen-Nacht des Axel Springer Finanzen Verlags statt.

Vor rund 500 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Medien und Kultur nahm Marc Drießen, Vorstand der Hesse Newman Capital AG, den Preis in München entgegen: "Die Auszeichnung durch Leser und Vertriebspartner dokumentiert wie kaum ein anderer Preis ein hohes Kundenvertrauen in unsere Leistung und Produkte. Das freut uns sehr und spornt uns gleichzeitig an".

Der "Goldene Bulle" wird jährlich vom Axel Springer Finanzen Verlag in verschiedenen Finanzkategorien verliehen. Die Auswahl des "Fondsinitiator des Jahres 2012" erfolgt über eine Leserumfrage. "Euro-Krise und Baisse - wer hat das schwierige Jahr am besten gemeistert?", hatten Fonds & Co., €uro und €uro am Sonntag ihre Leser im Dezember 2011 gefragt und um deren Stimme für den Fondsinitiator des Jahres gebeten - und die Wahl fiel auf Hesse Newman Capital.

Pressekontakt
Hesse Newman Capital AG
Christiane Pieper
Leiterin Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin
Telefon: + 49 (0) 40 339 62-430
E-Mail: christiane.pieper@hesse-newman.de

Über Hesse Newman Capital AG

Die börsennotierte Hesse Newman Capital AG (WKN HNC200) bietet Anlegern Beteiligungen in den Assetklassen Immobilien, Schifffahrt und alternative Investments. Der Fondsinitiator deckt die komplette Wertschöpfungskette eines Emissionshauses ab: die Auswahl von Anlagealternativen, die Konzeption, den Vertrieb und die Verwaltung der Fonds. Mit Hesse Newman verbindet sich die mehr als 230 Jahre alte Tradition einer der ältesten Hamburger Privatbanken.

Mit innovativen Fondskonzepten hat das Hamburger Emissionshaus den Markt auch im schwierigen Umfeld überzeugen können: Mit bei Investoren eingeworbenen 77,6 Mio. Euro im Jahr 2010 und 134,4 Mio. Euro im Jahr 2011 ist Hesse Newman gegen den Markttrend stark gewachsen. Doch viel wichtiger: Mit durchschnittlich 6,8 Prozent p. a. Auszahlung im Jahr 2010 wurde auch für die Anleger erfolgreich gearbeitet.

Mehr Informationen: www.hesse-newman.de


Quelle: 30. Januar 2012, www.hesse-newman.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.