Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Presse release MEP Asset Management - MEP Asset Management Taking Over Management of 5 Solar Parks from Solon SE

(German version see below)

At the start of the new year, the technical and commercial operational management of five photovoltaic plants in Spain, formerly managed by SOLON, is being taken over by an established partner, MEP Asset Management GmbH.

Munich, January 2012 - When SOLON SE, with its subsidiary SOLON Invest GmbH, filed for bankruptcy in mid-December 2011, the large number of operational failures and the resulting warranty claims left bankers and investors unsettled. They wanted a management company that was competent and, above all, reliable.

Such a company has now been found for five PV plants that were formerly managed by the above-mentioned SOLON subsidiary: the Munich-based MEP Asset Management GmbH.

MEP Asset Management manages PV plants in Spain, Italy, Germany and the Czech Republic with an international team in Munich and technical staff on site.

The primary objective is the sustainable, long-term operation of PV plants, explains MEP Asset Management's manager, Christian Reuter. Maintenance, monitoring, outside capital and equity reporting, and thus strategic risk management, can now all be performed from a single source to TÜV-certified quality, from both a technical and a commercial perspective.

The Company
With its professional execution of insurance and warranty claims, MEP Asset Management has increasingly become established in its field, particularly in the international maintenance of PV plants.

According to Mr Reuter, reliability can best be achieved through the kind of strategic risk management that MEP Asset Management can offer. This was confirmed in 2011, when TÜV Süd certified the company once again.

Such certificates are by no means usual in the relatively young solar industry. According to renowned expert Prof. Palm from ISA International Solar Academy e.V., the kind of standards that can guarantee efficient management of solar plants with optimum reliability need to be constantly redeveloped on the basis of past experiences. MEP Asset Management has access to exactly this kind of knowledge as a result of its continuous collaborations with other companies. It still seems to be the case that the planners of PV plants often forget that they are planning power plants that, as a result of their long service life, often require sustainable care and maintenance for over 20 years if they are to provide long-term efficient operation.

MEP Asset Management GmbH is a subsidiary of the MEP Group GmbH and has specialised in the technical and commercial operational management of photovoltaic plants throughout Europe. Under the management of Christian Reuter, the company is currently responsible for an asset volume of over 45 MWp, distributed across the whole of Europe.

Press contact:
Viet-Dúc Nguyen
Tel.: (089) 442 32 87 20
Fax: (089) 442 32 87 10
email: duc.nguyen@mep-solar.de 



Deutsche Version:

Pressemitteilung MEP Asset Management GmbH - MEP Asset Management übernimmt die Betriebsführung von 5 Solarparks der Solon SE

Mit der MEP Asset Management GmbH wird zu Beginn des neuen Jahres die technische und kaufmännische Betriebsführung von fünf Photovoltaik-Anlagen in Spanien, die bisher von SOLON betreut worden sind, durch einen bewährten Partner übernommen.

München Januar 2012 - Nachdem die SOLON SE mit ihrer Tochtergesellschaft SOLON Invest GmbH Mitte Dezember 2011 Insolvenzantrag gestellt hat, waren Banken und Investoren aufgrund einer Vielzahl von Betriebsschäden und daraus resultierenden Gewährleistungsfällen verunsichert und verlangten nach einem kompetenten und vor allem verlässlichen Betriebsführer.

Dieser wurde nun in der Münchner MEP Asset Management GmbH für fünf bislang von der vorgenannten SOLON-Tochter betreuten PV-Anlagen gefunden.

Die MEP Asset Management betreut mit ihrem internationalen Team in München sowie technischen Mitarbeiten vor Ort PV-Anlagen in Spanien, Italien, Deutschland und Tschechien.

Oberstes Ziel sei der nachhaltige und dauerhafte Betrieb der PV-Anlagen, so der Geschäftsführer der MEP Asset Management GmbH, Christian Reuter. Technisch und kaufmännisch werden nunmehr Wartung, Monitoring sowie Fremd- und Eigenkapitalreporting und damit strategisches Risikomanagement aus einer Hand in TÜV-zertifizierter Qualität erledigt.

Das Unternehmen
Die MEP Asset Management hat sich kontinuierlich durch die professionelle Abwicklung von Versicherungs- und Gewährleistungsfällen insbesondere im internationalen Wartungs-Bereich von PV-Anlagen etabliert.

Sicherheit ist nach Herrn Reuter, durch strategisches Risikomanagement zu erreichen, wie es die MEP Asset Management bietet; das wurde ihr durch den TÜV Süd erst im Jahr 2011 wieder bestätigt und zertifiziert.

Solche Zertifikate sind in der immer noch jungen Solarbranche noch keineswegs die Regel, denn Standards, anhand derer eine effiziente und möglichst sichere Betreuung der Anlagen garantiert werden kann, müssen dem anerkannten Experten Prof. Dr. Dr. Palm von der ISA International Solar Academy e.V. zufolge anhand bisher gemachter Erfahrungen stetig weiterentwickelt werden. Auf die diesbezüglichen Ergebnisse greift die MEP Asset Management im Rahmen einer kontinuierlichen Zusammenarbeit zurück. Immer noch scheint bei der Planung von PV-Anlagen häufig vergessen zu werden, dass es sich hierbei um Kraftwerke handelt, die aufgrund ihrer Laufzeit von oft mehr als 20 Jahren einer nachhaltigen Pflege und Wartung bedürfen, um deren dauerhaften und effizienten Betrieb gewährleisten zu können.

Die MEP Asset Management GmbH ist ein Tochterunternehmen der MEP Group GmbH und hat sich auf die technische und kaufmännische Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen in ganz Europa spezialisiert. Derzeit verantwortet die Gesellschaft unter der Leitung von Christian Reuter ein Assetvolumen von über 45 MWp in ganz Europa verteilt.

Pressekontakt:
Viet-Dúc Nguyen
Telefon: (089) 442 32 87 20
Fax: (089) 442 32 87 10
E-Mail: duc.nguyen@mep-solar.de


Quelle: 27. Januar 2012, www.mep-group.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.