Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung ENERTRAG - Verbesserte Finanzierungskonditionen im ENERTRAG WindWerk II

Dauerthal, 16. Januar 2012, Zum 11.01.2012 veröffentlichte die ENERTRAG EnergieInvest GmbH einen Nachtrag zum Windenergiefonds ENERTRAG WindWerk II, der die Anleger über eingetretene Veränderungen informiert. Deutlich verbesserte Konditionen bei zwei Krediten mit einem Gesamtvolumen von 19,65 Mio. Euro, die eine erhebliche Ersparnis gegenüber den abgelösten KfW-Darlehen bringen, machen das Beteiligungsangebot noch attraktiver. Weiterhin informiert die ENERTRAG EnergieInvest GmbH im Nachtrag über den aktuellen Bautenstand der Projekte.

Der Windenergiefonds ENERTRAG WindWerk II investiert in 15 Windenergieanlagen vom Typ Enercon E-82 und Vestas V-112 in der Uckermark im nordöstlichen Brandenburg. Das bewährte Fondskonzept beinhaltet einen sogenannten Windkorridor, der das Risiko von Schwankungen des Windaufkommens für Anleger weitgehend minimiert und, so wie beim erfolgreichen Vorgänger ENERTRAG WindWerk I, auch in unterdurchschnittlichen Windjahren für stabile Ausschüttungen sorgt.

Im Rahmen einer Umfinanzierung konnten zwei KfW-Darlehen durch langfristige Kapitalmarktdarlehen abgelöst werden. Dabei konnte nicht nur der Zinssatz von 4,10 % auf 4,09 % gesenkt, sondern auch das einmalige Disagio der KfW von 4 % vermieden und die Zinsbindung um 5 Jahre und 8 Monate bis Ende November 2026 verlängert werden. Bis zum Ende der Fondslaufzeit verringern sich die prognostizierten Zins- und Tilgungszahlungen um rund 1,14 Mio. Euro.

Zum Jahresende 2011 konnten 8 Enercon E-82 und 3 Vestas V-112, also zusammen 11 von 15 Anlagen, in Betrieb genommen werden. Weitere 4 Anlagen vom Typ Vestas V-112 konnten aufgrund des hohen Windaufkommens im Dezember nicht mehr vollständig errichtet werden. Für diese 4 Anlagen sinkt die gesetzlich garantierte Mindestvergütung um 0,1 ct/kWh von 9,51 ct/kWh auf 9,41 ct/kWh. Die Absenkung um ca. 1 % ist jedoch im Vergleich zur zweistelligen Kürzung im Photovoltaikbereich sehr moderat und verliert zudem im Zuge vermehrter Direktvermarktung von Windstrom weiter an Bedeutung. Aktuell befinden sich nur noch 3 Anlagen im Bau, da eine weitere Anlage am 04.01.2012 in Betrieb genommen werden konnte. Diese 3 Anlagen werden voraussichtlich im Januar 2012 sukzessive ans Netz gehen.

Die durch die Umfinanzierung erreichten, verbesserten Konditionen gleichen die leicht gesenkten Einspeisevergütungen bzw. Erträge mehr als aus. Über die Laufzeit verbessert sich die Liquidität des Fonds um knapp 600.000 Euro, was einen zusätzlichen Puffer zur Einhaltung der Ausschüttungsprognose darstellt.

ENERTRAG EnergieInvest GmbH
ENERTRAG EnergieInvest ist eine Tochterfirma der ENERTRAG AG und ist seit 1998 auf dem Markt der geschlossenen Fonds aktiv. Unterteilt in Anlegerbetreuung, Konzeption und Vertrieb betreut ENERTRAG EnergieInvest über 155 Mio. Euro Kundengelder.

ENERTRAG EnergieInvest GmbH
Gut Dauerthal
17291 Dauerthal
E-Mail: invest@enertrag.com
Internet: www.enertraginvest.com


Quelle: 16. Januar 2012, www.enertraginvest.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.