Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Lloyd Fonds - Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen - AMA beteiligt sich mit 49,9 Prozent an der Lloyd Fonds AG

- Lloyd Fonds fließt Emissionserlös von 14,7 Millionen Euro zu
- Vollenthaftung nach Eintragung der Kapitalerhöhung

Hamburg, 27. Dezember 2011. Die Lloyd Fonds AG hat die Kapitalerhöhung mit vollem Bezugsrecht erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden 14,7 Millionen junge Aktien zu einem Preis von je 1,00 Euro platziert, so dass dem Unternehmen ein Emissionserlös von 14,7 Millionen Euro zufließt. Davon werden 10 Millionen Euro dazu genutzt, die finale Enthaftungssumme an die Banken zu leisten, wodurch das Unternehmen von allen Eventualverbindlichkeiten gegenüber den Banken befreit wird. Das Konzern-Eigenkapital wird durch die Kapitalerhöhung maßgeblich gestärkt.

Die Kapitalerhöhung war von AMA Capital Partners, einer US-amerikanischen Beteiligungsgesellschaft, garantiert worden. Über eine Millionen Aktien wurden über Bezugsrechte von den bisherigen Aktionären gezeichnet. Weitere 13,7 Millionen Aktien wurden von AMA gezeichnet, die damit 49,9 Prozent am Grundkapital der Lloyd Fonds AG halten. In diesem Zusammenhang wird darüber hinaus - wie auf der außerordentlichen Hauptversammlung durch die Aktionäre beschlossen - der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG um drei Vertreter des US-Investors erweitert und damit von drei auf sechs Mitglieder aufgestockt.

"Es ist erfreulich, dass uns in diesem schwierigen Umfeld der Finanzmärkte diese Kapitalerhöhung geglückt ist und wir mit AMA einen hervorragenden strategischen Partner gewonnen haben. Wir freuen uns umso mehr, als auch über eine Million der neuen Aktien von den bisherigen Aktionären gezeichnet wurden", so Dr. Torsten Teichert, Vorstandsvorsitzender der Lloyd Fonds AG.
"Lloyd Fonds ist für uns der ideale Partner, um gemeinsam die Potentiale des deutschen KG-Marktes voll auszuschöpfen und Konsolidierungschancen zu nutzen", sagt Paul Leand, Chief Executive Officer von AMA Capital Partners LLC.


Quelle: 27. Dezember 2011, www.lloydfonds.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation Service & Kontakt.