Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

VGF veröffentlicht Platzierungszahlen seiner Mitglieder für das dritte Quartal 2011

(Berlin, 11.11.2011) Der VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. veröffentlicht heute die Platzierungszahlen seiner 44 Mitglieder für das dritte Quartal 2011. Demnach haben die im VGF organisierten Anbieter von Juli bis September 666,93 Mio. Euro Eigenkapital platziert. Verteilt auf die einzelnen Monate wurden im Juli 270,80 Mio. Euro für Sachwertinvestitionen eingeworben, im August 225,35 Mio. Euro und im September 170,78 Mio. Euro.

Bewertung und Ausblick
Die andauernde Euro-Krise schlägt sich deutlich im Absatz von Kapitalanlageprodukten nieder: "Der Rückgang der Eigenkapitalplatzierung bei geschlossenen Fonds liegt auf einer Linie mit den Mittelabflüssen bei Investmentfonds und ist damit Spiegelbild der Euro-Krise", so Eric Romba, Hauptgeschäftsführer des VGF Verband Geschlossene Fonds. Anleger sind nach Einschätzung des Verbandes derzeit nur in sehr geringem Maße bereit, ihre vorhandene Liquidität in mittel- und langfristigen Kapitalanlagen zu binden.

"Die Zeiten sind wie sie sind. Daraus entsteht für uns als Branche - Anbieter wie Vertriebe - die Aufgabe, den Kunden intensiv zu informieren, welche Bedeutung Sachwertinvestitionen im Umfeld von Niedrigzinsen und steigender Inflation haben", so Romba weiter.

Der unten beigefügten Tabelle können die Ergebnisse der einzelnen Assetklassen entnommen werden. Der Verband weist darauf hin, dass in Segmenten mit niedrigem Platzierungsvolumen bereits eine geringe Zu- oder Abnahme von investiertem Eigenkapital eine hohe prozentuale Veränderung nach sich zieht. Gleiches gilt für einzelne großvolumige Fonds in einzelnen Assetklassen.

Platzierungsergebnisse 3. Quartal 2010 bis 3. Quartal 2011

Tabelle als PDF-Datei herunterladen

Befragte Unternehmen
Im Gegensatz zu den VGF Branchenzahlen werden für die VGF Quartalszahlen nur die Mitglieder des Verbandes befragt. An der Erhebung für das dritte Quartal 2011 haben alle 44 der im Verband organisierten Anbieterunternehmen teilgenommen. Die Fördermitglieder des VGF werden regelmäßig nicht zu den Quartalszahlen befragt, weil sie keine Emissionshäuser sind.

Methodik
Der Verband nimmt bei seinen statistischen Erhebungen keine Schätzungen und Hochrechungen vor. Die VGF Quartalszahlen werden unterjährig ausschließlich kumuliert dargestellt. Ein Ausweis auf Fonds- und/oder Unternehmensebene erfolgt nicht.

Zum VGF Verband Geschlossene Fonds e.V.:
Der Verband Geschlossene Fonds e.V. ist die Interessenvertretung der Anbieter geschlossener Fonds in Deutschland. Wir informieren Politik, Medien und Anleger aktiv und transparent über die Vermögensanlage Geschlossene Fonds. Zudem engagieren wir uns im Dialog mit dem Gesetzgeber für langfristig stabile wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen für geschlossene Fonds. Davon profitieren sowohl Anleger als auch Anbieter geschlossener Fonds. Derzeit vertritt der VGF insgesamt 59 Mitglieder, darunter 44 Anbieter geschlossener Fonds und 15 Fördermitglieder. Die im Verband organisierten Anbieter verwalten zusammen ein Investitionsvolumen von rund 165 Mrd. Euro. Bezogen auf den Gesamtmarkt in Deutschland mit einem verwalteten Fondsvolumen von 198 Mrd. Euro repräsentiert der VGF damit mehr als 80 Prozent des Marktes geschlossener Fonds. Die Mitglieder des Verbands haben im Jahr 2010 Fonds mit einem Volumen von rund 7,8 Mrd. Euro aufgelegt. Bezogen auf das Gesamtemissionsvolumen von 10,8 Mrd. Euro entspricht dies einem Anteil von mehr als 70 Prozent.

Mitglieder im VGF sind:
Aquila Capital, AXA Merkens Fonds, Bouwfonds, Buss Capital, BVT Holding, Commerz Real CFB-Fonds, DCM Deutsche Capital Management, Deutsche Bank Asset Finance & Leasing, Deutsche Fonds Holding, Deutsche Structured Finance, Doric Asset Finance, Dr. Peters, DWS Finanz-Service, E&P Real Estate, GEBAB, Hahn Gruppe, Hamburg Trust, Hannover Leasing, HANSA TREUHAND, HCI Capital, Hesse Newman Capital, HGA Capital, HIH Hamburgische Immobilien Handlung, ILG Fonds, Industrifinans Real Estate, IVG Private Funds, JAMESTOWN, KGAL, König & Cie, LHI Leasing, Lloyd Fonds, MPC Münchmeyer Petersen Capital, Next Generation Funds, Nordcapital, OwnerShip, PCE Premium Capital, Real IS, SachsenFonds, Signa Property Funds, US Treuhand, Voigt & Coll., WealthCap - Wealth Management Capital Holding, White Owl, Wölbern Invest

Fördermitglieder im VGF sind:
Aktiva Rechtsanwaltsgesellschaft Steinhauer & Kollegen, Börsen AG Hamburg-Hannover, Clifford Chance, Cordes + Partner, Deloitte & Touche, GGV Grützmacher/Gravert/Viegener, Ernst & Young, Fondsmanagement Düsseldorf, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Klumpe, Schroeder + Partner Rechtsanwälte, optegra:hhkl, Riedel & Cie. Consulting, Rödl & Partner, TPW Todt & Partner, Watson, Farley & Williams

Pressekontakt:
Kathrin Jäckel
T +49 (0) 30 31 80 49 03
E jaeckel@vgf-online.de


Quelle: 11. November 2011, www.vgf-online.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation Service & Kontakt.