Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

oekostrom AG (opm) - Erster oekostrom AG-Windpark in Deutschland

Mit dem Windpark „Kohlenberge“ in Brandenburg erwirbt die oekostrom AG ihre erste Anlage in Deutschland. Die 2,2 MW-Windkraftanlage erzeugt jährlich rund 3,8 Millionen kWh Strom. Damit speist Österreichs größter, unabhängiger Stromanbieter erstmals Energie gemäß dem EEG-Tarif ins deutsche Netz ein. Weitere Investitionen sind in Planung.

Die Windkraftanlage „Kohlenberge“ wurde im Dezember 2014 gemäß den Bestimmungen des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) in Betrieb genommen und im Oktober 2015 von der oekostrom AG erworben, die auch als Betreiber des Windparks agiert. „Wir starten in Deutschland als kleiner, aber flexibler Investor“, so Lukas Stühlinger, Vorstand der oekostrom AG. Insgesamt ist die oekostrom AG im Besitz von 20 Windkraftanlagen, von denen sich 17 in Österreich befinden.

Sauberer Strom für Brandenburg

Mit der Windkraftanlage in Deutschland speist die oekostrom AG erstmals Strom nach dem EEG-Tarif ins deutsche Netz ein. Mit einer Nabenhöhe von 103 Metern erzeugt die Windkraftanlage rund 3,8 Millionen kWh Strom pro Jahr und kann damit durchschnittlich knapp1.200 Haushalte versorgen. Auch die Reduktion des CO2-Ausstoßes ist mit mehr als 2.000 Tonnen pro Jahr beachtlich. „Beim Windpark Kohlenberge handelt es sich um einen interessanten Windstandort, der ideale Voraussetzungen für unser Pilotprojekt in Deutschland bietet“, so der zuständige Projektleiter Christoph Großsteiner.

Quelle: 17. November 2015, oekostrom.at


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.