Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Green City Energy - Green City Energy vollzieht Umwandlung zur Aktiengesellschaft

Tochter der Umweltorganisation Green City e.V. gut am Markt etabliert
Green City Energy vollzieht Umwandlung zur Aktiengesellschaft

München, 31.10.2011. Die 100 %-ige Tochtergesellschaft der Münchner Umweltorganisation Green City e.V., die Green City Energy GmbH, wurde jetzt in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Dieser Schritt war seit der Unternehmensgründung im Jahr 2005 geplant. Durch die AG-Umwandlung wird die Möglichkeit geschaffen, Inhaber von bezugsberechtigten Genussrechten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Unternehmen zu beteiligen. Green City e.V. wird auch in Zukunft die ökologischen Leitplanken für das Tochterunternehmen vorgeben und mit mindestens 50 % an der Tochter beteiligt sein.

Als Green City e.V. im Mai 2005 die Green City Energy GmbH gründete, war der Erfolg keineswegs vorhersehbar. Heute hat sich aus dem grünen Start-Up-Unternehmen ein mittelständischer, alternativer Energiedienstleister mit über 30 Mio. Euro Jahresumsatz und rund 70 Mitarbeitern entwickelt. Green City Energy hat nicht zuletzt durch den Bau des Praterkraftwerks im Herzen Münchens gezeigt, dass Erneuerbare Energien eine gewinnbringende Energieperspektive sind.

Unterstützer der ersten Stunde werden am Unternehmen beteiligt

Rund 1.000 Bürgerinnen und Bürger, die Green City Energy insgesamt knapp 10 Mio. Euro Genussrechtskapital zur Projektvorfinanzierung zur Verfügung stellten, ermöglichten das rasche Unternehmenswachstum. Zeichnern der Optionstranchen dieser Genussrechte wurden zusätzlich zu einer niedrigen ökologischen Verzinsung von 3 % Aktienoptionen an der zukünftigen Aktiengesellschaft zugesichert. Bis 2015 werden diese Kapitalgeber damit bis zu 20 % an der Green City Energy AG halten.

Dem Gedanken einer dezentralen und demokratischen Besitzstruktur folgend, sind Aktienoptionen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Aufbauphase vergeben worden. Bis 2015 werden diese mit bis zu 30 % an der Gesellschaft beteiligt sein. Damit behält Green City e.V. über 50% der Anteile. So bestimmt der Verein auch langfristig die Unternehmensleitlinien und garantiert weiterhin die ökologische Ausrichtung des Unternehmens.

"Mit der AG-Umwandlung halten wir Wort und beteiligen unsere wichtigsten Unterstützer am Unternehmenserfolg", so der zukünftige AG-Vorstand und Solarpionier Thomas Prudlo. Der Umwandlungsprozess wurde vom Vereinsvorstand in Zusammenarbeit mit Fachkanzleien intensiv vorbereitet. Die notwendigen, grundlegenden Beschlüsse fasste eine außerordentliche Mitgliederversammlung von Green City e.V. am 4. Juli 2011. "Die Aktien werden als vinkulierte Namensaktien ausgegeben. So stellen wir sicher, dass das Unternehmen dauerhaft im Besitz von Aktionären bleibt, die die ökologischen Ziele des Unternehmens unterstützen", so der Energy -Macher weiter.


Thomas Prudlo und Jens Mühlhaus werden als Vorstände auch zukünftig die Geschicke des Unternehmens leiten. Jens Mühlhaus war zuvor über 10 Jahre im Vorstand von Green City e.V. Der sechsköpfige Aufsichtsrat wurde durch den Noch-Alleingesellschafter Green City e.V. bestellt. Neben den beiden Vorständen von Green City e.V., Matthias Altmann und Dr. Christian Epp, wurden Jochen Sautter, Dr. Thomas Michel, Volker Blandow und Katharina Habersbrunner in das Kontrollgremium berufen.

Über die Green City Energy AG

Im Mai 2005 ging das Unternehmen mit Sitz in München als GmbH und 100-prozentige Tochter aus der größten Münchner Umweltschutzorganisation, Green City e.V., hervor. Am 27. Oktober 2011 wurde die Gesellschaft zu einer AG umgewandelt, um Anleger der ersten Stunde und langjährige Mitarbeitern an dem Unternehmen beteiligen zu können. Die AG ist nicht börsennotiert und eine Notierung ist auf absehbare Zeit nicht vorgesehen. Zum Vorstand der Green City Energy AG wurden die vormaligen Geschäftsführer Thomas Prudlo und Jens Mühlhaus berufen. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats ist der Vereinsvorstand von Green City e.V., Matthias Altmann.

Angebot

Mit langjähriger Erfahrung und umfassender Branchenkenntnis projektiert das 70-köpfige Team der Green City Energy AG Erneuerbare Energieanlagen in den Bereichen Wind, Photovoltaik, Biogas und Wasserkraft von der Idee über die Realisierung bis hin zur Anlagenüberwachung. Durch Bürgerbeteiligungsmodelle erhalten private Anleger die Chance, direkt von der Energiewende zu profitieren. Unsere ökologischen sachwertorientierten Geldanlagen erzielen für bislang rund 3.000 Anleger dauerhaft stabile und attraktive Renditen. Neben der Projektentwicklung und ökologischen Geldanlagen bildet die Kommunale Energieberatung die dritte Säule in unserer Angebotspalette. Diese bietet Landkreisen und Kommunen fachliche und handlungsorientierte Unterstützung auf dem Weg zur lokalen Energieunabhängigkeit.

Unternehmensausrichtung und Ziele

Green City Energy steht für den dezentralen Ausbau der Erneuerbaren Energien auf 100 Prozent. Durch die Ermöglichung von finanzieller und inhaltlicher Bürgerbeteiligung fördert dieses Selbstverständnis eine demokratische Energieversorgung. Seit dem damals weltgrößten Solarpark als Bürgerbeteiligungsmodell im Jahr 2000 hat Green City Energy 21 Bürger-Energieparks mit über 250 regenerativen Energieanlagen und einem Fondsvolumen von mehr als 50 Mio. Euro aufgelegt. So wurden Investitionen von rund 150 Mio. Euro in Erneuerbare Energieprojekte ermöglicht.

Auszeichnungen

Für seine innovativen Angebote und hohen Nachhaltigkeitsstandards wurde Green City Energy wiederholt ausgezeichnet:

- Den kommunalen Solarpark in Garching bei München von Green City Energy kürte der Verein Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. als Top 3 "Deutschlands nachhaltigster Initiativen 2010".

- Im Jahr 2011 wählte die Fach-Jury des Sustainability Congress Green City Energy als "Nachhaltigstes Unternehmen".

- Ebenfalls 2011 gewann das Konzept der solaren Lärmschutzwand den EMEA SABRE Award in der Kategorie "Real Estate and Construction".


Weitere Informationen über Green City Energy erhalten Sie unter 089 / 890 668 - 80 oder auf www.greencity-energy.de

Kontakt

Green City e.V.
Svenja von Gierke
Telefon: 089/89 06 68 32
Mail: svenja.vongierke@greencity.de
www.greencity.de

Green City Energy AG
Martin Betzold
Telefon: 089-890668-85
Mail: martin.betzold@greencity-energy.de
www.greencity-energy.de

Quelle: 31. Oktober 2011, www.greencity-energy.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation Service & Kontakt.