Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

CEPP Capital AG / CEPP Invest GmbH (OPM) - Windenergieanlage Rapshagen erfüllt Erwartungen

Wenn eine neue Windkraftanlage in Betrieb geht, dann ist es streng genommen nicht so außergewöhnlich. Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 1.766 Anlagen neu installiert. Dennoch ist es für uns bei der CEPP immer etwas ganz Besonderes, wenn wir es sind, die gemeinsam mit unseren Anlegern eine neue Anlage ans Netz bringen.

So auch geschehen im vergangenen Jahr mit der Windenergieanlage Rapshagen in Brandenburg. Bereits im Inbetriebnahmejahr konnte die Anlage mehr als 3 Mio. Kilowattstunden sauberen Strom in das Netz einspeisen. Mit diesem Resultat erfolgt für unsere Direktbeteiligung Windenergieanlage Rapshagen Deutschland die erste Auszahlung für das Jahr 2014 in geplanter Höhe von 7,5 Prozent.

Von der Platzierung bis zur Inbetriebnahme

Die Direktbeteiligung Windenergieanlage Rapshagen wurde als Beteiligungsangebot der CEPP in der Anlageklasse Erneuerbare Energien am 14. Juni 2013 vollständig platziert und konnte damit bereits vorzeitig geschlossen werden. Nach der 6-monatigen Bauphase von Oktober 2013 bis April 2014, konnte die Anlage mit der Inbetriebnahme im Mai 2014 in den regulären Betrieb übergehen und ersetzt seither im Rahmen des Repowerings eine der ersten Windkraftanlagen, die in Brandenburg in den 90er Jahren errichtet wurden.

CEPP setzt Engagement am Standort Deutschland fort

Mit der Vollplatzierung der jüngsten EUR 2,5 Mio. Windenergie-Emission CEPP WE05 in 2015 konnte die CEPP das dritte Jahr in Folge ein Beteiligungsangebot in der Anlageklasse Erneuerbare Energien erfolgreich am Markt platzieren und das Gesamtinvestitionsvolumen in diesem Segment auf rund EUR 21,5 Mio. kontinuierlich steigern. Mit diesen positiven Entwicklungen setzt die CEPP ihr Engagement in Deutschland durch den Erwerb weiterer Assets zur Umsetzung von attraktiven Angeboten für private und institutionelle Investoren weiter fort.

Aktuelles Beteiligungsangebot CEPP FESTZINS II

Mit dem aktuellen Kurzläufer CEPP FESTZINS II Neue Energie Deutschland gibt die CEPP privaten Anlegern die Chance, bei der Umsetzung neuer CEPP-Energieprojekte von Beginn an zu profitieren. Das Investitionsangebot bietet Anlegern ab EUR 1.000 einen festen Zinssatz von 4 % p.a. über eine kurze Laufzeit von rund 3 Jahren. Die Investitionen aus CEPP FESTZINS II erfolgen zweckgebunden in baugenehmigte Wind- und Solarenergieprojekte sowie bereits in Betrieb befindliche Bestandsanlagen in Deutschland.

„Mit unserem Kurzläufer CEPP FESTZINS II kommen wir dem Wunsch vieler Anleger nach, kurzfristig und gleichzeitig mit einem attraktivem Festzins sachwertorientiert am Standort Deutschland zu investieren.“ so Michael Klein, Geschäftsführer der CEPP Invest GmbH. „CEPP FESTZINS II investiert in die Umsetzung und den fortlaufenden Betrieb von Stromerzeugungsanlagen in Deutschland, nutzt die Chancen des Wachstumsmarktes Erneuerbare Energien und unterstützt den Ausbau einer umweltschonenden Energieversorgung in unserem Land.“

Weitere Informationen sowie alle Zeichnungsunterlagen zum Angebot CEPP FESTZINS II Neue Energie Deutschland erhalten Sie auf unserer Webseite www.cepp-invest.de. Für Fragen zum Angebot steht auch das Vertriebsteam der CEPP Invest GmbH unter 030 86 390 28 – 251 zur Verfügung oder fordern Sie einen Rückruf an.

Über die CEPP

Die CEPP Invest GmbH bietet gemeinsam mit der CEPP Capital AG privaten und institutionellen Investoren wirtschaftliche Sach- und Finanzinvestitionen aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Immobilien.

Mit der Vollplatzierung der jüngsten EUR 2,5 Mio. Windenergie-Emission in 2015 konnte die CEPP das dritte Jahr in Folge ein Beteiligungsangebot in der Anlageklasse Erneuerbare Energien erfolgreich am Markt platzieren und das Gesamtinvestitionsvolumen in diesem Segment auf rund EUR 21,5 Mio. kontinuierlich steigern.

Die CEPP Capital AG und CEPP Invest GmbH sind 100 %-ige Tochtergesellschaften der Corporate Energies Gr. GmbH & Co. KG, die als Holding strukturiert ist und Beteiligungen an deutschen Dienstleistungsunternehmen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien hält. Die Unternehmen der Corporate Energies bieten ein umfassendes wirtschaftliches und technisches Know-how für die Planung und Investition, die Realisierung und den Betrieb von Anlagen in Europa und weltweit.

Mitglieder des Managements verfügen über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung mit über 500 MW installierter Leistung in mehr als 25 Ländern - insbesondere in der Windenergie. Ziel der Corporate Energies ist es, sämtliche notwendigen Leistungen für die erfolgreiche Umsetzung von Projekten der Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz anzubieten und die Erreichung der Klimaziele in Europa und der Welt gemeinsam zu unterstützen

Quelle: 25. September 2015, www.cepp-invest.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.