Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Senvion GmbH (opm) - Senvion nimmt 18 MM100-Turbinen in Polen in Betrieb

Senvion, einer der weltweit führenden Windturbinenhersteller, hat 18 seiner Zwei-Megawatt-Turbinen mit Martifer Renewables S.A. in Polen in Betrieb genommen. Der Windpark befindet sich in Gizalki, rund 90 Kilometer südöstlich von Posen. Dieser ist der drittgrößte Senvion-Windpark in Polen und der weltweit größte mit MM100-Turbinen von Senvion. Mit einer Gesamtnennleistung von 36 Megawatt (MW) werden die 18 MM100-Turbinen von Senvion genug Strom erzeugen, um 24.300 polnische Haushalte mit grüner Energie zu versorgen, was der Gesamtzahl von Privathaushalten in der nahe gelegenen Stadt Konin entspricht. Zudem werden sie für eine Einsparung von 24.000 Tonnen CO2 pro Jahr sorgen.

Die Inbetriebnahme der 18 MM100-Turbinen von Senvion wurde im Juli 2015 abgeschlossen, ihre erste Kilowattstunde (KWh) erneuerbarer Energie wurde Mitte Mai 2015 in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Bei den Turbinen mit einer Nabenhöhe von 100 Metern und einer Nennleistung von 2 MW handelt es sich um die ersten in Polen installierten Turbinen vom Typ MM100. Dank einer vom Rotor überstrichenen Fläche von 7.854 m2 kann mit der MM100 mehr Windenergie gewonnen werden, somit eignet sich diese perfekt für die Windbedingungen an windschwächeren Standorten in Polen. Senvion übernimmt für einen Zeitraum von 20 Jahren alle Wartungsarbeiten an dem Windpark.

Hendrik Böschen, Geschäftsführer von Senvion Polska, sagt: „Die erfolgreiche Installation der ersten MM100-Turbinen in Polen ist ein positiver Beleg nicht nur für unsere starke Partnerschaft mit Martifer Renewables, sondern auch dafür, dass die MM100 perfekt an den polnischen Markt angepasst ist – sogar an die windschwächeren Standorte in Zentralpolen.“ Gemeinsam haben Martifer und Senvion in Polen vier Windparks mit einer Gesamtnennleistung von 90 MW realisiert.

Artur Violante, Country Manager bei Martifer Renewables S.A., Polen, sagt: „Wir arbeiten in Europa bereits seit einigen Jahren mit Senvion zusammen. Wir haben in Polen Kapazitäten von 90 MW errichtet und sind mit dem bislang jüngsten gemeinsamen Projekt in Gizalki sehr zufrieden. Wir hoffen, dass in Zukunft weitere folgen werden.“

Senvion ist seit 2010 auf dem polnischen Markt tätig und hat Turbinen mit einer Leistung von insgesamt über 306 MW installiert.

Quelle: 09. September 2015, www.senvion.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.