Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

ÖKORENTA AG (opm) - Vertriebsstart ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII

Bewährtes Konzept - breit gestreute Investition - Schwerpunkt Windenergie

Aktuell geht das Beteiligungsangebot ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII geschlossene Investment GmbH & Co. KG in den Vertrieb. Der Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds) knüpft an das erfolgreiche Fondskonzept an, mit dem die ÖKORENTA vor 10 Jahren gestartet ist und das sich seitdem zu einem gefragten Anlagemodell entwickelt hat.

Ertrags- und umweltbewusste Kapitalanleger beteiligen sich mit dem ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII an einer Sachwertanlage, die breit diversifiziert in bestehende Gesellschaften nach deutschem Recht investiert. Mindestens 60 Prozent des Investitionskapitals gehen in den Bereich der Windenergie und zwar in bereits laufende Anlagen mit Standorten in Deutschland.

In Verbindung mit den neuen Richtlinien des regulierten Kapitalmarktes verfügt das Angebot über viele Vorteile und Aspekte zum Schutz der Anleger: Von einer kontrollierten Verwaltung und laufenden externen Bewertung des Portfolios bis hin zu einer unabhängigen Verwahrstelle der Vermögenswerte.

Die Beteiligung ist ab einer Mindestzeichnung von 10.000 Euro möglich. Bei einer mittleren Laufzeit von 10 Jahren dürfen Anleger eine geplante Auszahlung von 157 Prozent vor Steuern inkl. Rückzahlung des eingesetzten Kapitals erwarten. Das Fondsvolumen beträgt 15 Mio. Euro, welches auf bis zu 25 Mio. Euro erhöht werden kann. Die Investitionsquote liegt bei 90 Prozent.

Mit der HTB Hanseatische Fondshaus GmbH als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat die ÖKORENTA einen starken Partner an ihrer Seite, der als Emittent fungiert.

„Als ÖKORENTA haben wir die vergangenen Monate genutzt, um unsere Wertschöpfungskette im Bereich der Erneuerbaren Energien insbesondere in Bezug auf technisches Know-how weiter auszubauen. Mit diesem Produkt des regulierten Marktes melden wir uns jetzt zurück und lassen Anleger davon profitieren“, so Tjark Goldenstein, Vorstandsvorsitzender der ÖKORENTA AG.

Über die ÖKORENTA

Die positive Marktentwicklung der Erneuerbaren Energien nutzt die ÖKORENTA seit ihrer Gründung für ihre Kapitalanleger und Partner. Die Besonderheit ihrer Angebote sind aktiv gemanagte Portfoliolösungen, die das Anlegerkapital breit streuen und damit die Investition insgesamt stabilisieren. Die Rendite für die Anleger wird aus zahlreichen Energieprojekten erwirtschaftet und nicht aus einzelnen Investitionen. Das hat den großen Vorteil, dass die Energieprojekte mögliche Schwankungen und Ertragsausfälle untereinander ausgleichen können.

Bis heute hat die ÖKORENTA Portfolios mit insgesamt rund 200 Energie-projekten und dem Schwerpunkt Windenergie aufgebaut und aktiv im Management. Deren solide Entwicklung belegen jährliche Leistungsbilanzen.

ÖKORENTA-Gruppe in Zahlen
• Gründung 1999
• 30 Mitarbeiter
• Expertin für Erneuerbare Energien
• Kaufmännische und technische Expertise
• Umfassende Datenbank mit Daten aus rund 430 Energieprojekten
• Anbieterin für aktiv gemanagte Energieportfolios
• Verwaltetes Kundenvermögen: rund 200 Mio. Euro 
• Daraus jährlich erwirtschaftete Strommenge: rund 300 Gigawattstunden (Versorgungsmenge für rund 92.000 Durchschnittshaushalte)

Quelle: 14. Juli 2015, www.oekorenta.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.