Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

IBC SOLAR AG (opm) - IBC SOLAR erhält TÜV-Zertifizierung für „Technische Betriebsführung & Instandhaltung“

Umfassende Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und BS OHSAS 18001

Die IBC SOLAR AG, eines der weltweit führenden Systemhäuser für Photovoltaik (PV), hat erfolgreich die Rezertifizierung ihres integrierten Managementsystems durch den TÜV Rheinland durchlaufen. Die Zertifikate DIN EN ISO 9001 für Qualitätsmanagement, DIN EN ISO 14001 für Umweltmanagement und BS OHSAS 18001 für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz behalten damit ihre Gültigkeit. Zudem wurde der Geltungsbereich der Zertifikate auf den wachsenden Geschäftszweig „Technische Betriebsführung & Instandhaltung“ (O&M) erweitert.

Im Rahmen der Rezertifizierung haben Mitarbeiter des TÜV drei Tage lang vor Ort die Normkapitel für alle drei Zertifikate stichprobenartig und anhand konkreter Projekte geprüft. Das Urteil des TÜV bescheinigt IBC SOLAR „ein ausgereiftes Managementsystem, das den Bedürfnissen des vielfältigen Betriebs entspricht“. Die Aufnahme des Geschäftszweigs „Technische Betriebsführung & Instandhaltung“ (O&M) spiegelt dabei nicht nur die wachsende Bedeutung von Serviceleistungen für bestehende PV-Anlagen wider, sondern auch die Internationalisierungsstrategie der IBC SOLAR AG.

Als Teil des Projektgeschäfts bietet IBC SOLAR flexible O&M-Servicepakete, die sich ganz nach den individuellen Bedürfnissen des Kunden kombinieren lassen, um die maximale Wirtschaftlichkeit von PV-Großanlagen und einen stabilen Anlagenbetrieb sicherzustellen. PV-Systeme ohne professionellen O&M-Vertrag bringen nachweislich fast fünf Prozent weniger Ertrag als solche, die von erfahrenen Dienstleistern überwacht werden. Seine umfassenden O&M-Services inklusive einer Performance-Ratio-Garantie bietet IBC SOLAR weltweit sowohl für Freiflächenanlagen mit mehr als ein Megawatt (MWp) als auch für Dachsysteme mit über 500 Kilowatt Spitzenleistung (kWp) an. Mit steigendem Alter der PV-Installationen nimmt auch die Bedeutung des Geschäftszweigs O&M kontinuierlich zu – im deutschen Markt ebenso wie in internationalen Märkten, in denen IBC SOLAR verstärkt als Projektentwickler und EPC-Dienstleister aktiv ist.

Zudem hoben die Prüfer bei der Rezertifizierung besonders die Verbesserungen in der Logistik positiv hervor. So konnte beispielsweise durch den Containertransport mit der Bahn die Umweltverträglichkeit gesteigert werden. Auch die Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen für alle Mitarbeiter des Systemhauses wurde vom TÜV positiv bewertet. Hier stand der Arbeits- und Gesundheitsschutz im internationalen Umfeld besonders im Fokus. Durch die laufende Internationalisierung des Unternehmens wurden Verbesserungen bei Reisetätigkeit und Auslandsaufenthalten, unter anderem durch vermehrte Vorsorgeuntersuchungen und Schulungen, durchgeführt.

Quelle: 29. Juni 2015, www.ibc-solar.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.