Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

WKN AG (opm) - WKN-Windpark Apensen II genehmigt

Inbetriebnahme für 2016 geplant

Die Husumer WKN-Gruppe hat die Genehmigung für den von ihr entwickelten Windpark Apensen II erhalten. Das nieder-sächsische Projekt befindet sich im Landkreis Stade nahe der Stadt Buxtehude.

Die Erweiterung des bereits bestehenden und von WKN entwickelten Windparks Apensen mit bislang 21 Windturbinen soll Mitte nächsten Jahres in Betrieb genommen werden. Apensen II besteht aus zwei Windenergieanlagen des Typs Nordex N-117 mit je 3,0 Megawatt installierter Leistung auf 141 Meter Nabenhöhe.

Das Projekt Apensen II wird der PNE WIND YieldCo Deutschland des WKN-Hauptgesellschafters PNE WIND AG nach Inbetriebnahme zugeführt.

Roland Stanze, Vorstand der WKN AG: „Für die WKN hat diese Erweiterung einen persönlichen Stellenwert. Einige Kollegen waren damals schon an der Entstehung des in 2001 errichteten Windparks Apensen beteiligt.“

Quelle: 26. Juni 2015, www.wkn-ag.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.