Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Solare Datensysteme GmbH (opm) - Direktvermarktung des PV-Stroms mit Solar-Log™

Durch die Novellierung des „EEG 2014“ in Deutschland erfolgte die Einführung der verpflichtenden Direktvermarktung für alle neuen PV-Anlagen ab einer installierten Leistung von 500 kWp. Zum 1. Januar 2016 fallen unter diese Novellierung auch neu installierte Anlagen ab 100 kWp. Das PV-Energie-Management-System Solar-Log™ bietet mit der neusten Firmware eine netzwerkbasierte Datenschnittstelle zur Umsetzung der Fernsteuerbarkeit für die Direktvermarktung.

Für eine einfache, effiziente und sichere Kommunikation zwischen den Direktvermarktern und den fernsteuerbaren PV-Anlagen wurde mit der Firmware 3.3.0 des Solar-Log™-Systems, die zu lizenzierende Schnittstelle (Modbus TCP DPM) implementiert. Die Fernsteuerbarkeit der jeweiligen Anlage durch den Direktvermarkter kann nun nachgewiesen werden. Damit erfüllt das PV-Management-System die Voraussetzung, um die Managementprämie für fernsteuerbare Anlagen zu erhalten.

Management von Direktvermarktung und Einspeisemanagement

Um die Schaltbefehle von Netzbetreiber und Direktvermarkter aufzuzeichnen, erhält der Solar-Log™ über eine Modbus TCP Schnittstelle die Steuersignale des Direktvermarkters. Die Befehle des Netzbetreibers, welche beim Einspeisemanagement benötigt werden, protokolliert der Solar-Log™ ebenfalls. Anhand der internen Auswertung dieser Signale steuert das Solar-Log™-System die angeschlossenen Wechselrichter. Vorrang hat dabei der niedrigste Leistungswert. Über die Diagnosefunktion des Solar-Logs kann der Nutzer die Steuerbefehle von Netzbetreiber sowie Direktvermarkter auswerten. Im Solar-Log™ WEB „Commercial Edition“ stehen dem Betreiber zur Auswertung weitere Reportingfunktionen zur Verfügung.

Das Modbus TCP Direktvermarktung-/DPM-Interface der Solare Datensysteme GmbH alle Voraussetzungen der Marktprämie gemäß §35 Satz 1 Nr. 2 EEG 2014. Diese Schnittstelle ermöglicht, dass das Einspeisemanagement gemäß den Anforderungen nach EEG 2014 und BDEW Mittelspannungsrichtlinie, mit Produkten des Herstellers Solare Datensysteme GmbH, umgesetzt werden kann. Die Fernsteuerbarkeit für Direktvermarktung gemäß §36 Absatz 1 EEG 2014 wurde ebenfalls realisiert.

Quelle: 08. Juni 2015, www.solar-log.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.