Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

abakus SachWerte GmbH (opm) - a|S Impact Bond: Emittent bindet ersten PV-Park in Polch an!

Die a|S Kraftwerke 2. GmbH & Co. KG als Emittent des a|S Impact Bond Photovoltaik-Portfolio 15/20 A meldet die erfolgreiche Anbindung des ersten Photovoltaik-Parks für sein angestrebtes Portfolio an Photovoltaik-Anlagen. Es handelt sich hierbei um eine Photovoltaik-Freiflächenanlage in Polch (Rheinland-Pfalz). Alle notwendigen Verträge wurden am 24. April 2015 unterschrieben. Die Kaufsumme wurde in den letzten Tagen an den Verkäufer, die Sybac Solar GmbH, geleistet.

Der Photovoltaik-Park in Polch (Rheinland-Pfalz) befindet sich in direkter Nähe des Hauptsitzes der Sybac Solar GmbH und verfügt auf einer Fläche von rund 23 Hektar über eine Gesamtnennleistung von rund 12,8 MWp. Die Solarmodule sind von Phono Solar und Chaori Solar. Die Wechselrichter stammen von Siemens. Der Photovoltaik-Park Polch wurde im Dezember 2011 an das Stromnetz angeschlossen und verfügt daher über eine attraktive EEG-Vergütung von 21,11 Cent/kWh. Der Jahresertrag liegt laut der Ertragsprognose 2015 bei rund 12,4 Millionen Kilowattstunden.

In Kürze soll auch der zweite Photovoltaik-Park in Kaisersesch angebunden werden. Dieser verfügt mit Solarmodulen von China Sunergy und Wechselrichtern von SMA Solar auf einer Gesamtfläche von rund 14 ha über eine Gesamtleistung von 9 Megawatt Peak. Zudem wurden von der Sybac Solar weitere Photovoltaik-Anlagen als mögliche Zielinvestments identifiziert, sodass der Emittent der Anleihe eine Erhöhung des Anleihevolumens bekannt geben konnte. Das Anleihevolumen wurde von 10 Millionen Euro auf nun rund 12 Millionen Euro erhöht. Mehrfach hatten Vertriebspartner bereits zusätzliches Volumen angefragt. Diese Nachfrage konnte hierdurch nun bedient werden.

Der Emittent des a|S Impact Bond Photovoltaik-Portfolio 15/20 A, die a|S Kraftwerke 2. GmbH & Co. KG, ist ein Joint Venture der abakus SachWerte Gruppe und der Sybac Solar GmbH. Dieser Emittent plant ein Portfolio von Photovoltaik-Anlagen aufzubauen und die Investitionen über den a|S Impact Bond zu finanzieren. Die Gläubiger erhalten über eine Laufzeit von 5 Jahren einen jährlichen Zins in Höhe von 3,5 Prozent. Für alle im Portfolio befindlichen Photovoltaik-Anlagen verfügt der Emittent über ein Andienungsrecht an die Sybac Solar GmbH, dass die Sybac Solar GmbH zum Rückkauf der Photovoltaikanlagen verpflichten kann. Hierdurch wird die Rückzahlung des Anleihekapitals zum Laufzeitende sichergestellt.

Quelle: 15. Mai 2015, www.abakus-sachwerte.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.