Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung: tnp Mitteldeutsche Anlagen Leasing AG - DEKRA stellt vermehrt Mängel bei Photovoltaik-Anlagen fest

Zweite tnp Neue Energien vertraut DEKRA Urteil - Investition nur in zertifizierte Anlagen

April 2011 - "DEKRA-Sachverständige entdecken bei Prüfungen immer häufiger schwerwiegende Mängel und Schäden an Photovoltaik-Anlagen. "Die Erfahrungen aus den Prüfungen der Photovoltaik-Anlagen haben gezeigt, dass häufig Material schon kurz nach der Montage korrodierte oder Kurzschlüsse ganze Anlagenteile lahm gelegt haben", sagt der Rainer Keßler, Photovoltaik-Experte und Standortleiter von DEKRA Industrial in Saarbrücken."(Quelle: DEKRA Industrial GmbH, siehe:
www.dekra.de/de/industrial-gmbh)

Photovoltaik-Anlagen müssen für eine Betriebsdauer von über 20 Jahren ausgelegt werden. Daraus ergeben sich hohe Anforderungen an deren technische Qualität.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, vertraut die tnp Gruppe auf das Urteil der DEKRA. Als erste Gesellschaft hat das Unternehmen im Jahr 2009 eine vollständig DEKRA-zertifizierte Anlage errichtet (Photovoltaik-Dachanlage Möckern).

Bei der Prüfung der Anlagen legt die tnp Gruppe nicht nur Wert auf die Analyse einzelner Komponenten, sondern lässt die gesamten Anlagen und deren Installation kontrollieren. Somit wird sichergestellt, dass die Anlagen der tnp Gruppe in ihrer Gesamtheit optimal funktionieren und einen maximalen Stromerlös erzielen. Die DEKRA überwacht den Prüfprozess und sorgt dafür, dass alle notwendigen Untersuchungen durchgeführt werden (Einhaltung der von der DEKRA empfohlenen Standards). Ausfallzeiten und Reparaturkosten werden dadurch erheblich gesenkt.

Alle seit 2009 errichteten Solaranlagen der tnp Gruppe müssen diese hohen Anforderungen erfüllen.

Der Solarfonds Zweite tnp Neue Energien investiert ausschließlich in diese DEKRA-zertifizierten Anlagen. Leistungsfähigkeit und Wertigkeit dieser werden so für den Anleger maximiert. Die hochwertigen Anlagen sichern den Investoren hohe und langfristig stabile Ausschüttungen.

Weitere Highlights der Beteiligung:

- Anlagen Port-Folio an bis zu 20 Deutschen Standorten
- Frühzeichnerbonus 6% p. a. bis zum 30.06.2011
- Durchschnittliche Auszahlung von 15% pro Jahr
- 307% Gesamtausschüttung
- Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren
- Hohe Rücklagen (ca. 30% des Eigenkapitals)+

tnp Mitteldeutsche Anlagen Leasing AG
Neumarkt 31
D-04109 Leipzig

Telefon: +49 341 30 85 99 0
Telefax: +49 341 30 85 99 30
Email: info@tnp-mal.de
Internet: www.tnp-mal.de


Weitere Infos finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation Service & Kontakt.