Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

tnp Mitteldeutsche Anlagen Leasing AG: Solarmarkt in Europa - Drastische Senkung der Einspeisevergütung in Frankreich und Italien

Deutschland als Standort attraktiver denn je - Solarförderung bleibt eine der höchsten in Europa

Ab dem 10.März 2011 gelten in Frankreich neue Einspeisetarife. Dabei hat die französische Regierung die Solarförderung für Photovoltaikanlagen massiv gekürzt. Für Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 100 Kilowatt soll die Einspeisevergütung nur noch bei einheitlichen 12 Cent pro Kilowattstunde liegen. Laut dem Fachmagazin Photovoltaik bedeutet "dies eine Kürzung der Tarife um mindestens 57 Prozent. Bei großen Photovoltaik-Dachanlagen liege die Absenkung sogar bei mehr als 70 Prozent. Für kleine Photovoltaik-Systeme würden die Einspeisetarife wie bereits zuvor angekündigt um etwa 20 Prozent sinken." und quartalsweise erneut um zehn Prozent herabgesetzt werden.

Auch Italien kürzt die Solarförderung erneut. Obgleich die Höhe der zukünftigen Einspeisevergütung von der italienischen Regierung noch nicht festgelegt wurde, wird bis zum 30.April 2011 eine Absenkung auf 12 Cent erwartet.

Zweite tnp Neue Energien ist von diesen Veränderungen nicht betroffen. Der Solarfonds investiert ausschließlich in ein Portfolio deutscher Standorte und bietet dem Anleger damit eine der höchsten Einspeisevergütung in Europa, welche über 20 Jahre sichere Rückflüsse garantiert. Die Vergütung beträgt aktuell zwischen 25,87 und 28,74 Cent. Analog der letzten Jahre werden maßvolle Absenkungen von 9% - 11% erwartet. Die Anbieter können damit von den sicheren deutschen Planungsgrundlagen profitieren und das Geschäft kontinuierlich ausbauen.

Die Investoren des Solarfonds Zweite tnp Neue Energien profitieren von der stabilen deutschen Rechtssituation, die Voraussetzung für eine hohe Rendite ist. Zudem sichern eine konservative Kalkulation und hohe Liquiditätsreserven kontinuierlich stabile Ausschüttungen. Der Anleger erhält 307% Gesamtausschüttungen über die Beteiligungslaufzeit.


Weitere Highlights der Beteiligung:
- Anlagen Portfolio an bis zu 20 Deutschen Standorten
- Frühzeichnerbonus 6% p. a. bis zum 30.06.2011
- Durchschnittliche Auszahlung von 15% pro Jahr
- 307% Ausschüttungen
- Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren


tnp Mitteldeutsche Anlagen Leasing AG
Neumarkt 31
D-04109 Leipzig

Telefon: +49 341 30 85 99 0
Telefax: +49 341 30 85 99 30
Email: info@tnp-mal.de
URL: http://www.tnp-mal.de