Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung - RGE Energy AG nimmt neue Solaranlage ans Netz

Eine neue Photovoltaik-Anlage der RGE Energy AG liefert seit dieser Woche sauberen Strom ins öffentliche Netz: Am Rande eines ehemaligen Militärflugplatzes in Köthen (Sachsen-Anhalt) hat die RGE Energy AG auf den Dächern eines landwirtschaftlichen Betriebs eine Aufdachanlage mit einer Leistung von 560 kWp projektiert, gebaut und nun in Betrieb genommen. 7470 Dünnschichtmodule des Herstellers First Solar werden jährlich rund 556.000 Kilowattstunden (kWh) sauberen Strom erwirtschaften, der mit 0,403 EUR pro kWh vergütet wird. Mit dem Strom können jedes Jahr circa 120 Vier-Personen-Haushalten versorgt und etwa 330 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid(CO2) eingespart werden.

Auf demselben Gelände baut die RGE Energy AG derzeit eine der größten Photovoltaik-Anlagen der Welt mit einer Gesamtleistung von 45.000 kWp. Die Anlage auf der 116 Hektar großen Freifläche soll nach ihrer Fertigstellung jährlich rund 42.480.000 kWh grünen Strom erwirtschaften, mit dem circa 9.400 Vier- Personen-Haushalte versorgt werden können.

Die RGE Energy AG

Als Projektierer von solaren Großkraftwerken gehört die RGE Energy AG zu den führenden Unternehmen in der Solarbranche. Die Unternehmensleistungen umfassen die Planung, die Finanzierung, den Bau, den Betrieb und die Wartung von Photovoltaik-Anlagen auf gepachteten Dach- und Freiflächen. Die Beteiligungen an den PV-Anlagen werden in Form von geschlossenen Fonds von dem Frankfurter Unternehmen selbst verwaltet und vertrieben.

Frankfurt a.M., 18. September 2009

Pressekontakt:

Nina Lägel
RGE Energy AG
Goetheplatz 4
60311 Frankfurt a.M.
Tel.: 069 - 13 39 22 97
Fax: 069 - 59 76 76 858
E-Mail: n.laegel@rgeenergy.de
www.rgeenergy.de