Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Edmund Pelikan Kompetenz GmbH & Co. KG - Anleger gesucht, die ihre Geschichte erzählen

Kein Krimi ist spannender als die Wirklichkeit!

Landshut - Über die Beteiligungsbranche können Anleger und Marktteilnehmer viele Geschichten erzählen: über hyperaktive Finanzberater mit gelbem Porsche oder in anderen Sphären schwebende Geschäftsführer von Emissionshäusern, die sich als ungekrönte Könige fühlen. Auch gänzlich kompetenzfreie "Exbanker" sind im Angebot, die ihren ersten Fonds mit einer Zielstrebigkeit und ohne jegliches Schuldbewusstsein in den Sand setzen. All dies sind für die deutschen Investoren Hollywood reife Dramen, die das Leben schreibt, aber von den manchmal schon kriminellen Verursachern hört man nur Opfergewinsel.

Schade, dass diese wenigen unfähigen und gierigen Schreibtischtäter den Ruf einer ganzen Branche beschmutzen. Denn das Marktsegment der geschlossene Fonds ist in seiner Grundausrichtung hoch transparent, volkswirtschaftlich sinnvoll und topseriös. Oft sind Produkte von Banken wie Zertifikate mit wesentlich höheren Kosten und Risiken belastet als Beteiligungsfonds, aber man weiß es nicht. Natürlich gehört zu einer seriösen Finanzberatung auch immer, die richtigen Anleger für diese Produktgattung anzusprechen.

Als Fachmagazin BeteiligungsReport nehmen wir den Deutschen BeteiligungsTag 2009 am 30.10.2009 zum Anlass, um die Geschichten und Erfahrungen der Anleger bzw. Marktteilnehmer zu hören und aufzuarbeiten. Alle Investoren, die eine Story zu erzählen haben, sind aufgerufen, diese uns zu berichten, über den Link www.beteiligungsreport.de/main/service/abo-seiten/leserumfrage.html oder direkt über eine E-Mail an anlegergeschichten@beteiligungsreport.de. Ein Buchprojekt wird daraus entstehen. Auszüge davon werden aber in den Magazinen BeteiligungsReport und BeteiligungsAnleger zu lesen sein. Getreu der Lebensweisheit: Kein Krimi ist spannender als die Wirklichkeit!


Pressekontakt:
BeteiligungsReport
Edmund Pelikan Kompetenz GmbH & Co. KG
Altstadt 296
84028 Landshut
Telefon: +49 (0) 871 430 633 0
Telefax: +49 (0) 871 430 633 11
E-Mail: info@beteiligungsreport.de
Internet: www.beteiligungsreport.de