Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Presseinformation - Neues Beteiligungsangebot der Windwärts Energie GmbH - Solarfonds Altötting/Oberkastl investiert in 2,1 MW-Freilandanlage

Die Windwärts Energie GmbH hat mit dem Solarfonds Altötting/Oberkastl ihr neues Beteiligungsangebot im Bereich erneuerbarer Energien veröffentlicht. Der 18. geschlossene Fonds des in Hannover ansässigen Unternehmens investiert am Standort Altötting in Bayern in eine Freiland-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 2,086 Megawatt (MW). Die Windwärts Energie GmbH errichtete die Anlage und nahm sie Anfang September 2009 vollständig in Betrieb. Als Hauptkomponenten wurden monokristalline Photovoltaikmodule des Herstellers Suntech Power und Zentralwechselrichter des Herstellers SMA Solar Technology eingesetzt.

"Nach unserer zweiten Genussrechtsemission freuen wir uns, unseren Kunden jetzt wieder einen geschlossenen Fonds zur Beteiligung anbieten zu können", sagt Björn Dosdall, der bei der Windwärts Energie GmbH für den Vertrieb der Kapitalanlagen verantwortlich ist. "Der Solarfonds Altötting/Oberkastl ist vor allem für Anleger interessant, die sich Klarheit hinsichtlich des Anlageobjektes und des Zeitpunktes der Inbetriebnahme wünschen."

Die Gesamtkosten des Fonds liegen bei 6,94 Millionen Euro. Der enthaltene Eigenkapitalanteil beträgt 1,35 Millionen Euro und soll mit Kommanditeinlagen ab einer Mindesthöhe von 3.000 Euro, zuzüglich eines Ausgabenaufschlages von fünf Prozent, eingeworben werden. Bis zur vollständigen Zeichnung des Fonds stellt die Windwärts Energie GmbH das Eigenkapital mit einer Platzierungsgarantie dar. Der Beteiligungsprospekt prognostiziert über einen Anlagezeitraum von 20 Jahren eine Gesamtausschüttung von 224 Prozent. Über den Betriebszeitraum bleibt die Windwärts Energie GmbH für die Geschäftsführung und die technische Betriebsführung verantwortlich.

Zur Windwärts Energie GmbH:

-Gründung 1994 mit Sitz in Hannover
-69 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein Ausbildungsplatz
-Tochterunternehmen in Frankreich, Italien und Griechenland
-Geschäftsfelder: Entwicklung, Finanzierung und Betrieb von Windenergie-, Photovoltaik- und Biogasprojekten, Initiatorin von Kapitalanlagen im Bereich des nachhaltigen Investments
-Realisierte Projekte: 114 Windenergie- und 21 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 192 Megawatt

Den Emissionsprospekt zum Solarfonds Altötting/Oberkastl erhalten Sie im Anhang als PDF-Datei.

Sie finden ihn auch als Download unter www.windwaerts.de/fileadmin/redakteure/downloads/Windwaerts-Emissionsprospekt-Solarfonds-Altoetting-Oberkastl.pdf

Hannover, den 04.11.2009

Für Informationen und Bildmaterial stehen wir gern zur Verfügung!
Lesen Sie unsere Pressemitteilungen auch online unter www.windwaerts.de/de/aktuelles/pressecenter.html

Anke Döpke
Pressesprecherin
Unternehmenskommunikation

Windwärts Energie GmbH

Adresse: Plaza de Rosalia 1, 30449 Hannover
Telefon: 0511-123573-292
Mobil: 0162/2780092
Fax: 0511-123573-19
E-Mail: anke.doepke@windwaerts.de
Internet: www.windwaerts.de

Sitz der Gesellschaft: Hannover
Handelsregister: AG Hannover, HRB 60541
Geschäftsführer: Ludwig Brokering, Torsten Flemming, Roger Lutgen, Lothar Schulze