Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Interview Cash.online - "Schwarz-Gelb ist keine Gefahr für bestehende Fonds"

Grüne Beteiligungen sind auf der Überholspur. Daniel Kellermann, Geschäftsführer des Info-Portals Green Value, erklärt im cash-online-Interview, warum Erneuerbare Energien noch viel Potenzial haben, und Anleger sich nicht vor Schwarz-Gelb fürchten müssen.

Interview: Hannes Breustedt

cash-online: Geschlossene Fonds liegen seit Ausbruch der Finanzkrise wie Blei in den Regalen der Vertriebe, die Platzierungszahlen sind dramatisch eingebrochen. Einzig das Volumen von grünen Beteiligungen, vor allem Energiefonds, legt kontinuierlich zu. Warum?

Kellermann: Grüne Beteiligungen, insbesondere Energiefonds, sind kaum konjunkturabhängig, wie es beispielsweise beim Immobilien- oder Frachtgeschäft der Fall ist. Nahezu weltweit herrscht die einhellige Meinung, dass Erneuerbare-Energien- und Umwelttechnologien aus Gründen des Umweltschutzes auf- und ausgebaut werden müssen. Die verschiedenen Länder forcieren ...

Das ganze Interview ist unter www.cash-online.de erschienen, der Beitrag unter www.cash-online.de/geschlossene-fonds/2009/erneuerbare-energien-171109-energiefonds-befuerchtungen-vor-schwarz-gelb-sind-unberechtigt/14895 hinterlegt.

Quelle: Cash.online, www.cash-online.de 17. November 2009