Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Nordcapital - Doppelt ausgezeichnet: Nordcapital Schiffs- und Waldfonds erhalten Scope Investment Award 2009

Hamburg, 26. November 2009. Nordcapital, das Hamburger Emissionshaus, hat heute, am 26. November 2009, in Frankfurt zwei der sechs möglichen Scope Investment Awards für geschlossene Fonds erhalten. Ausgezeichnet wurden die Offshore-Schiffsfonds sowie der in rumänische Wälder investierende Waldfonds. 

Der Scope Investment Award wird für außergewöhnliche Leistungen verliehen. Im vergangenen Jahr galt es insbesondere, Lehren aus der Wirtschafts- und Finanzkrise zu ziehen und innovative Wege in die Zukunft zu finden. Daher wurden 2009 die Unternehmen ausgezeichnet, die im Sinne der Verantwortung gegenüber ihren Anlegern die überzeugendsten Antworten gefunden haben.

Auszeichnung in der Kategorie Schiff

Die Jury begründet ihre Auszeichnung damit, dass Nordcapital trotz des schwierigen Umfeldes auf den Schiffsmärkten mit dem Nischensegment der Offshore-Schiffe mehrere gute Angebote entwickeln und erfolgreich platzieren konnte. Anleger von Nordcapital, dem Marktführer im Bereich der Offshore-Schiffsfonds, haben im Jahr 2009 rund 100 Mio. Euro in die Spezialschiffe für die Versorgung der Öl- und Gasindustrie investiert.

Derzeit ist der Nordcapital Offshore Fonds 5 im Vertrieb. Er investiert in einen modernen Ankerziehschlepper der oberen Größenklasse. Die Hightech-Schiffe, in der Fachsprache Anchor Handling Tug Supply Vessels (AHTS) oder kurz Anchor Handler genannt, sorgen dafür, dass Bohr- und Förderplattformen auf ihre Hochsee-Position geschleppt und mit mehreren großen Ankern am Meeresboden fixiert werden.

Auszeichnung in der Kategorie Holz- und Agrarinvestment

Bei dem Nordcapital Waldfonds überzeugte die Jury vor allem die hohe Diversifikation hinsichtlich der Baumarten und Altersstrukturen sowie das Konzept der nachhaltigen Bewirtschaftung. Der Fonds investiert in nahezu unerschlossene rumänische Wälder mit hohem erntereifen Baumbestand. Scope honoriert zudem den Einstieg in Osteuropa mit einem erfahrenen Partner vor Ort, der vergleichsweise günstige Einkaufspreise ermöglicht. Die Umsetzung vor Ort erfolgt gemeinsam mit der Firma Esterházy, der größte private Land- und Forstwirtschaftsbetrieb Österreichs. Das Unternehmen verwaltet 22.500 Hektar eigene und 22.000 Hektar fremde Forstflächen in Österreich und Osteuropa.

Am 3. Dezember 2009 startet Nordcapital den Vertrieb des Nachfolgefonds, der nach gleichem Konzept erneut in rumänische Wälder investiert.

Quelle: www.nordcapital.de, 26. November 2009