Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Trend Capital: Sonne Italiens bietet höchste Rendite

Mainz,13. Januar 2010. Check-Analyse und die Fachpresse stimmen überein: Anleger des Trend Capital-Solarfonds Sonne Italiens können die höchste Rendite bei niedrigsten Weichkosten erwarten. Check-Analyse kam in einer vergleichenden Untersuchung von 53 deutschen Solarfonds zu diesem Urteil. Aktuell stellt Ökotest in einem Beitrag 15 Geschlossene Solarfonds in einer Tabelle vor. Sonne Italiens wird als der Fonds mit der höchsten Rendite und den niedrigsten Weichkosten genannt. (Hinweis: Es handelt sich nicht um ein Testergebnis.)

Die Fachzeitschrift Photon stellte die Branche der geschlossenen Solarfonds in ihrer Ausgabe vom Dezember 2009 vor. Das Fazit des Solarstrom-Magazins zum Trend Capital-Fonds war eindeutig. Das Beteiligungsangebot des Mainzer Emissionshauses bietet die höchste Rendite und die höchste Gesamtausschüttung. Fondsmanager Peter Käsberger fühlt sich bestätigt: "Eine überzeugende Rendite kann dem Anleger nur bieten, wer seine Hausaufgaben gemacht hat, und das haben wir." Die Solarfonds werden akribisch konzipiert und die Investitionsobjekte von Beginn an intensiv betreut. Das erweitert die Handlungsspielräume für das Fondsmanagement und ermöglicht dem Anleger hohe Renditen.

Trend Capital Neue Energien GmbH ist ein Unternehmen der Trend Capital AG, gegründet im Jahr 2001. Geschäftsführer Peter Käsberger befasst sich seit mehr als zehn Jahren mit regenerativer Energiegewinnung. Er begleitet alle relevanten Projektphasen und Prozesse von der Planung, Konzeption und Umsetzung bis hin zur Projektüberwachung.

Kontakt:
Trend Capital AG, Weißliliengasse 5, 55116 Mainz, presse@trendcapital.com, www.trendcapital.com
Fondswissen Beratung, Jürgen Braatz, Normannenweg 17-21, 20537 Hamburg, j.braatz@ratingwissen.de, Tel. 040 3 19 92 78-0