Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung - 6. Sustainability Congress 2010: Jetzt Vertrauens-Offensive starten

Aurich, 10.02.2010 Die Finanz- und Versicherungswirtschaft hat alle Chancen auf einen wirtschaftlichen Aufschwung. Vorausgesetzt, es gelingt ihr, das Vertrauen der Verbraucher dauerhaft zurück zu gewinnen. Nachhaltige Strategien und Produkte als Lösung? Der Sustainability Congress gibt Auskunft.

Am 27. und 28 April 2010 jährt sich zum sechsten Mal das Leitevent der Finanz- und Versicherungsbranche zum Thema Nachhaltigkeit. Veranstaltungsort ist das World Conference Center, der ehemalige Sitz des Deutschen Bundestags in Bonn. Die beiden komprimierten Veranstaltungstage bieten den Besuchern wie immer ein erstklassiges Programm mit Vorträgen, Workshops und hochkarätig besetzten Diskussionsrunden.

Im Fokus stehen zum Beispiel folgende Themenfelder:
- Nachhaltige Investmentprodukte
- Regenerative Energien
- Nachhaltiges Bauen
- Die Grüne Revolution in Asien
- Strom aus der Wüste
- Neuer Hype: Umweltschutz als Anlagethema

Der Finanzjournalist Herman Kutzer führt als Moderator durch die Diskussion: "Raus aus der Vertrauenskrise - wie können Produktgeber und Vermittler gemeinsam das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen?" Hauptsponsoren der Veranstaltung sind auch in diesem Jahr die Bank Sarasin & Cie AG, Pictet & Cie, ÖKORENTA AG, Lacuna AG und ÖkoWorld Lux.S.A.

"Die Finanzbranche hat enormen Bedarf, ihre Positionen in Richtung Solidität, Transparenz und Sicherheit zu stärken, um beim Anleger wieder auf offene Ohren zu stoßen," so Tjark Goldenstein, stellvertretender Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Sustainability Gedankens e.V., der den Kongress ausrichtet. Eindrucksvoller Beleg dafür: Die Umfrage eines Züricher Medienforschungsinstituts in 28 Ländern kommt zu dem Ergebnis, dass Banken zurzeit über einen noch schlechteren Ruf verfügen als zum Beispiel die Tabakindustrie.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteure im Finanz- und Versicherungssektor.
Interessenten, die am 6. Sustainability Congress in Bonn und der Vertrauens-Offensive teilnehmen möchten, können sich auf der Website www.sustainability-congress.de informieren. Die Anmeldung erfolgt über die E-Mail Adresse info@sustainability-congress.de oder die Telefonnummer 04941 60 496 87.

Hintergrundinformationen:

Der Sustainability Congress fand im Jahr 2005 zum ersten Mal statt Veranstalter des Kongresses ist der Verein zur Förderung des Sustainability Gedankens e.V., ein Zusammenschluss von Unternehmen und Personen, die den Ausbau einer nachhaltigen Finanzwirtschaft aktiv mitgestalten wollen. Vorsitzender des Vereins ist Björn Drescher, Drescher & Cie, Sankt Augustin (www.sustainability-verein.de)

Der Kongress richtet sich als B2B-Veranstaltung an Banken, Fondsinitiatoren, Fondsmanager, Investmenthäuser, Finanzdienstleister, Finanzberater und Multiplikatoren aus Politik, Wissenschaft und den Medien.
Mit dem Kongress werden keine eigenwirtschaftlichen Ziele in Form einer Gewinnerzielungsabsicht verfolgt

Pressekontakt:
goldwert communications gmbh, Düsseldorf
Dr. Elke Schlüter
Tel.: 0211 15776885
elke.schlueter@goldwert-team.de

Sustainability Congress GmbH, Aurich
Tel.: 04941 60 496 87
info@sustainability-congress.de