Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Neitzel & Cie. - Solarenergie Nord investiert

Hamburg, 18.05.2010. Der Solarpark Meldorf wurde am 7. Mai 2010 vollständig mit ca. 7,65 Megawattpeak an das Stromnetz des örtlichen Energieversorgers angeschlossen. Das von SunEnergy Europe GmbH, Hamburg, projektierte und erbaute Zielinvestitionsobjekt von Solarenergie Nord ist somit gegenwärtig die größte Freiflächen-Anlage Norddeutschlands - und in keinem Falle von den beschlossenen zusätzlichen Kürzungen der Einspeisevergütungen betroffen. Die Bundesnetzagentur hat den Solarpark Meldorf bereits am 3. Mai 2010 unter der Nummer ASO-812815-09 registriert.
"Die bisherigen Stromerträge des Solarpark Meldorf liegen über dem unabhängigen Einstrahlungs- und Ertragsgutachten", freut sich Bernd Neitzel, Geschäftsführender Gesellschafter von Neitzel & Cie., und führt weiter aus: "Die Sonne des Nordens überzeugt!"

Versprochen und gehalten
Aufgrund der jüngsten erfreulichen Entwicklungen, veröffentlichte Neitzel & Cie. den Nachtrag Nr. 1 vom 10. Mai 2010 zu Solarenergie Nord. Dieser beinhaltet u. a. positive Änderungen gegenüber der Prospektkalkulation und informiert darüber, dass die Beteiligungsgesellschaft bereits zum 30. April 2010 rund 51 Prozent der Anteile am Solarpark Meldorf übernommen hat. Des Weiteren wird mit dem vorliegenden Nachtrag Nr. 1 den Investoren eine Erhöhung der Gesamtausschüttung von nunmehr 204 Prozent ohne Verkaufserlöse prognostiziert.

"Solarenergie Nord investiert plangemäß - weitere Anteilsübernahmen sind für Mai und Juni 2010 geplant", sagt Bernd Neitzel. Der Solarpark Meldorf ist die erste und voraussichtlich einzige Investition der Beteiligungsgesellschaft. Die Komplementärin der Beteiligungsgesellschaft plant derzeit das Angebot bereits nach der vollständigen Übernahme des Solarpark Meldorf zu schließen. Investoren, die sich noch bis Ende Mai 2010 beteiligen, partizipieren mit 8 Prozent am Ergebnis des Jahres 2010.

Über Neitzel & Cie.
Neitzel & Cie. ist ein unabhängiges Emissions- und Beratungshaus mit Sitz in Hamburg. Bernd Neitzel gründete das Unternehmen im Jahr 2007 und leitet es als Geschäftsführender Gesellschafter. Als Beratungshaus konzipiert und gestaltet Neitzel & Cie. Anlagemöglichkeiten in den Marktsegmenten Schifffahrt, Container, Solaranlagen und Immobilien für Vermögensverwalter, Family Offices und Banken. Dabei wird besonders der individuellen Finanz- und Steuerkonstellation des Investors Rechnung getragen.

Neitzel & Cie. entwickelt, vertreibt und empfiehlt Fondslösungen für unterschiedliche Kundengruppen. Die Konzeptionen des Hauses zeichnen sich durch eine Trennung von kaufmännischer und technischer Verantwortung aus. Die Kapitalanlageprodukte müssen strengen Qualitätskriterien entsprechen. Diese Kriterien betreffen vor allem das Rendite-Sicherheits-Profil wie auch die Auswahl der Partner. Neitzel & Cie. stützt sich dabei auf fundierte Branchenkenntnisse und nachweisbar erfolgreiche Netzwerkpartner. Für Privatanleger stehen renditeorientierte und steueroptimierte Produkte in Form von geschlossenen Fonds im Focus. Für besondere Anlagebedürfnisse entwickelt das Haus maßgeschneiderte Private Placements.

Weitere Informationen:
Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. KG
Tel.: +49 (40) 413 66 19 - 0
Fax: +49 (40) 413 66 19 - 19
info@neitzel-cie.de
www.neitzel-cie.de