Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

enervis energy advisors GmbH (opm) - Online-Marktwertatlas von enervis und anemos überschreitet Marktanteil von 35% bei Direktvermarktern

Der Online-Marktwertatlas von enervis und anemos etabliert sich als Standard-Bewertungsinstrument für die Direktvermarktung von Windenergie. Bezogen auf die direkt vermarkteten Windkapazitäten in Deutschland beträgt der Marktanteil der Kapazitäten, die mit Hilfe des Marktwertatlas vermarktet werden, mittlerweile mehr als 35%.

Der Marktwertatlas zeigt auf Basis historischer Daten der letzten Jahre

(2010 – 2014), wo und in welcher Höhe Windenergieanlagen Mehr- oder Mindererlöse gegenüber dem bundesweiten Marktwert nach EEG erzielen. Diese Informationen werden mit dem Marktwertatlas in elektronischer Kartenform für alle gängigen Windanlagentypen und Nabenhöhen räumlich hochaufgelöst bereitgestellt, der Atlas enthält alle gängigen Windanlagentypen und Nabenhöhen.

Für Direktvermarkter ermöglicht der Marktwertatlas eine rasche Margenkalkulation – insbesondere auch für Windparks, für die spezifische Erzeugungsdaten nicht oder nur unvollständig vorliegen. Für Anlagenbetreiber bietet der Marktwertatlas eine einfache Einordung des Marktwertes des eigenen Windprojektes oder -portfolios und schafft damit mehr Transparenz. Das neue modulare Preissystem des Marktwertatlas kommt dabei auch Kunden entgegen, die eine Marktwertanalyse nur für einzelne Standorte oder ausgewählte WEA-Typen benötigen und daher nicht den gesamten Marktwertatlas mit rund 300 elektronischen Marktwertkarten erwerben wollen. Ein frei verfügbares Demo-Tool unter www.marktwertatlas.de zeigt die Funktion des Marktwertatlas. Nähere Informationen zur Nutzung des Marktwertatlas sowie Preisauskunft geben enervis und anemos.

Quelle: 21. April 2015, www.enervis.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.