Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Verdreifachung des Umsatzes im 1. Quartal 2010

[Itzehoe, 21.05.2010] Die PROKON-Unternehmensgruppe konnte ihren Umsatz im 1. Quartal 2010 im Vergleich zum ersten Vierteljahr 2009 von 12,1 Mio. € auf 44,6 Mio. € mehr als verdreifachen.

Neben der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung in Höhe von 82,6 % am Bio-Ölwerk Magdeburg (BÖW) im August 2009, ist die Umsatzsteigerung auch auf höhere Erträge aus dem Bereich Wind zurückzuführen.

Dem Umsatz stehen betriebliche Aufwendungen in Höhe von 33,8 Mio. € gegenüber, so dass sich ein Betriebsergebnis (EBITDA) von 10,8 Mio. € ergibt (1. Quartal 2009: 8,2 Mio.€). Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte damit eine Ergebnisverbesserung von über 30 % erzielt werden.

Diese positive Geschäftsentwicklung zeigt eindrucksvoll die Umsetzung des dynamischen Wachstums der PROKON Unternehmensgruppe in wirtschaftliche Erfolge. Im weiteren Verlauf des Jahres 2010 wird die PROKON Unternehmensgruppe ihr Wachstum fortsetzen. Neben der Realisierung weiterer Windparks wird der Aufbau des neuen Geschäftsfeldes "Biomasse" im Holzbereich zu einer weiteren Umsatz- und Ergebnissteigerung beitragen.

Aufgrund der erwarteten positiven Geschäftsentwicklung wird für das Geschäftsjahr 2010 voraussichtlich erneut eine Verzinsung der PROKON Genussrechte in Höhe von 8 % erreicht werden.

---------------------------------------------------------
Weiterführende Informationen zur PROKON Unternehmensgruppe finden Sie unter www.prokon.net. Bei Veröffentlichung bitten wir freundlichst um ein Belegexemplar an die PROKON Unternehmensgruppe.

Für Fragen steht Ihnen Bettina Ostwald, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der PROKON Unternehmensgruppe, gerne zur Verfügung:

PROKON Unternehmensgruppe
Bettina Ostwald
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
Telefon: (0 48 21) 68 55 -360
Telefax: (0 48 21) 68 55 -200
eMail: b.ostwald@prokon-capital.de
Internet: www.prokon.net