Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Capital Stage AG (opm) - Capital Stage setzt Expansion auf dem britischen Solarmarkt fort

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat heute den Vertrag zum Erwerb eines weiteren britischen Solarparks mit einer Erzeugungsleistung von 5 MWp geschlossen. Gleichzeitig sicherte sich das Unternehmen eine exklusive Option auf den Erwerb zweier weiterer britischer Solarparks mit einer Erzeugungsleistung von insgesamt 10 MWp. Vertragspartner ist jeweils der Euskirchener Projektenwickler F&S solar concept. Beide Unternehmen streben dabei an, die Zusammenarbeit insbesondere auf dem britischen Solarmarkt zukünftig weiter zu vertiefen. F&S solar concept verfügt über eine weitere Projektpipeline in Großbritannien von rund 50 MWp.

„Mit unserem Engagement auf dem britischen Solarmarkt setzen wir die geografische Diversifizierung und das qualitative Wachstum unseres Solarparkportfolios konsequent fort“, kommentiert Felix Goedhart, Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG, den Erwerb. „Mit der F&S solar concept haben wir dabei einen sehr erfahrenen Projektentwickler an unserer Seite. Das Unternehmen hat weltweit bereits über 1.500 PV-Anlagen projektiert und entspricht den hohen Qualitätsanforderungen, die Capital Stage an seine Partner stellt“, so Goedhart weiter. Geschäftsführer Georg Schmiedel von F&S solar concept: „Capital Stage ist ein zuverlässiger und starker Investor, mit dem wir unsere Positionierung im Projektentwicklungs- und EPC-Geschäft auf dem britischen Markt weiter ausbauen können. Wir freuen uns über eine langfristige Zusammenarbeit.“

Der von der Capital Stage erworbene Solarpark liegt im Südosten Englands und ist bereits an das britische Stromnetz angeschlossen. Die technische Betriebsführung des Parks geht nach zwei Jahren an die Capital Stage Solar Service GmbH über. Die kaufmännische Betriebsführung übernimmt Capital Stage unmittelbar nach Abschluss der Akquisition. Capital Stage geht davon aus, dass der Park ab seinem ersten vollen Betriebsjahr Umsatzbeiträge in Höhe von voraussichtlich rund TGBP 500 (rund TEUR 700) erwirtschaften wird. 

Quelle: 08. April 2015, www.capitalstage.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.