Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Trina Solar Europe (opm) - Trina Solar verkauft 49,99MW Solarprojekt in UK an Bluefield Solar Income Fund Limited

Trina Solar Limited (TSL), ein weltweit führender Hersteller von PV-Modulen, -Lösungen und -Services, gibt die Vereinbarung über den Verkauf eines 49,99MW Solarprojekts in Norfolk, Großbritannien, an Solar Income Fund (“BSIF”) Investment Limited bekannt. Die verbindliche Vereinbarung über den Erwerb, die noch einzelnen aufschiebenden Bedingungen unterliegt, umfasst den Aktienerwerb sowie ein Überbrückungsdarlehen und sieht einen Kaufbetrag von rund 59,1 Millionen Britischen Pfund (GBP) unter Beibehaltung von 3 Millionen GBP vor. Das Überbrückungsdarlehen wird das Projekt finanzieren, bis der Verkauf abgeschlossen ist. Der Verkaufserlös wird nicht anerkannt bis die Bedingungen der Vereinbarung zum Aktienerwerb erfüllt und der Aktientransfer abgeschlossen wurde.

Für das 49,99MW Solarprojekt werden 197.627 Module von Trina Solar eingesetzt. Der Bau der Anlage begann im dritten Quartal 2014, und sie wurde nun fristgerecht im ersten Quartal 2015 an das britische Energienetz angeschlossen. Die Anlage hat somit Anspruch auf 1,4 Renewables Obligation Certificates (ROCs) je produzierter MWh. Insgesamt soll die erzeugte Energie jährlich über 14.000 englische Haushalte  mit umweltfreundlicher Energie versorgen.

„Der Verkauf des Projekts entspricht unserer Strategie, auf internationalen Märkten Solarkraftwerke aufzubauen und mit einer attraktiven Rendite zu verkaufen. Dies ist bereits die dritte Großanlage, die wir in Großbritannien errichtet und verkauft haben und stellt somit erneut die Fähigkeiten unserer weltweiten Teams in den Bereichen Projektentwicklung und   -durchführung unter Beweis. Insgesamt summieren sich die bereits realisierten Anlagen auf 73,76 MW“, erklärt Jifan Gao, Vorstandsvorsitzender und CEO von Trina Solar. „Neben unseren derzeitigen Projekten in Großbritannien, errichten wir auch mehrere Anlagen in Japan und bauen parallel unsere Präsenz in weiteren Märkten aus. Der aktuelle Abschluss stellt uns zusätzliches Kapital für die Finanzierung unseres weltweit wachsenden Downstream-Projektgeschäfts zur Verfügung. Mit der zunehmenden Geschäftsdynamik in unserem Heimatmarkt sowie den internationalen Märkten, sind wir auf einem guten Weg, unsere Geschäftsziele für 2015 zu erreichen und Projekte von insgesamt 700MW-750MW abzuschließen. Dank der Synergien zwischen unserem Modul- und Downstream-Geschäft, sind wir zuversichtlich, unsere Ziele für 2015 erreichen zu können und unsere Position im weltweiten Markt für Solarenergielösungen auszubauen.“

Quelle: 01. April 2015, www.trinasolar.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.