Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

eFonds Solutions AG (opm) - Digitalisierung der Sachwert Investment Branche

- eFonds präsentiert sich als neues Fördermitglied auf dem bsi Summit 2015
- Totale Transparenz: Suchmaschine eFonds.com bietet blitzschnellen Zugriff
- Besser als ihr Image: Recherche zu den Highlights geschlossener Fonds
- CDTM-Studie: Potential digitaler Medien in der Vermarktung von Investmentvermögen
- Sachwert. Digitalisiert. Jetzt Prozesse für Vertrieb und Bestandspflege digitalisieren
- Melden macht frei: Bundesbank-Berichte automatisiert mit BuBa.eFonds.com melden

Die eFonds Solutions AG ist seit 01.01.2015 Fördermitglied im bsi Bundesverband für Sachwert Investmentvermögen e.V. und nimmt als Aussteller am bsi Summit am 3. und 4. Februar 2015 in Frankfurt teil. eFonds begleitet die Branche seit 1993 mit Technologielösungen, hat mit eFonds24 im Jahr 2000 den ersten internetbasierten Marktplatz eingeführt und betreut heute 18 Milliarden EUR platziertes Eigenkapital für Anbieter und Vermittlungsinstitute geschlossener Sachwert Investments.

Die Suchmaschine eFonds.com ermöglicht den blitzschnellen Zugriff auf die Information zu fast allen jemals emittierten geschlossenen Fonds und Investmentvermögen. Durch den Einsatz moderner Big-Data-Technologie liefern auch komplexe Suchen in unter 1 Sekunde ihre Ergebnisse. Damit kehrt in das oft als „Graumarkt“ bezeichnete und heute vollständig regulierte Marktsegment „totale“ Transparenz ein.

eFonds hat anlässlich des bsi Summit 2015 mit der Suchmaschine eine Recherche durchgeführt. Diese zeigt, dass geschlossene Fonds neben den im öffentlichen Bild regelmäßig hervorgehobenen negativen Abweichungen für ihre Anleger sehr häufig einen positiven Anlageerfolg generiert haben.

Gemeinsam mit dem Center for Digital Technology and Management (CDTM), einem gemeinsamen Forschungs- und Lehrinstitut der TU und LMU München, hat eFonds eine Studie zum Potential digitaler Technologien für die Vermarktung geschlossener Investmentvermögen erstellt. CDTM und eFonds stellen diese bislang einzigartige Studie auf dem bsi Summit vor.

Trotz des in den letzten 25 Jahren signifikanten Milliarden-Volumens existiert bis heute kein digitalisierter Standard für die Transaktion und Bestandsführung geschlossener Sachwert Investments. Mit der eFondsPlattform kehrt State-of-the-Art-Technologie in alle wesentlichen Geschäftsabläufe der Branche ein.

Seit Dezember 2014 unterliegen geschlossene Fonds und Investmentvermögen einer monatlichen Meldepflicht an die Bundesbank. Mit dem internetbasierten Tool BuBa.eFonds.com lässt sich die recht komplizierte Meldelogik einfach umsetzen. Auch das neue Tool des bsi zur Erhebung der Branchen-Daten wird von eFonds entwickelt und betrieben.

Weitere Informationen bietet die zum bsi Summit 2015 herausgegebene Broschüre „Digitalisierung der Sachwert Investment Branche“, zum Download unter www.eFonds.com/Digitalisierung.pdf.

Quelle: 02. Februar 2015, www.eFonds.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.