Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Voith GmbH (opm) - Voith schließt Leistungstest in China mit Erfolg ab

Voith Hydro Shanghai hat bei unterschiedlichen Leistungstests im Zuge der jüngsten Projekte exzellent abgeschnitten. Die Ergebnisse zeigen, dass Voith-Produkte den hohen Kundenansprüchen entsprechen. Damit schreiten die betreffenden Wasserkraftprojekte in China zügig voran.

72 Stunden dauerte der Versuchslauf der Voith-Maschine im chinesischen Wasserkraftwerk Li Yuan am Jinsha-Fluss:  Der Kunde Yuannan Jinsha River Hydropower Co. Ltd, der das Kraftwerk an der Grenze zwischen den Regionen Yulong (Lijiang) und Shangri-La (Diqing) betreibt, zeigte sich sehr zufrieden. Unmittelbar nach dem Testlauf im Dezember 2014 ging die Turbinen-Generator-Einheit in den kommerziellen Betrieb über. Dort werden künftig insgesamt vier Voith-Maschinen laufen. Jede Einheit hat eine Leistungskapazität von 612 Megawatt. Alle vier Maschinen sollen im Laufe des Jahres 2015 in Betrieb gehen.

Darüber hinaus initiierte Voith Ende 2014 eine 20-tägige Typenprüfung mit anerkannten Experten im Kraftwerk Xi Luo Du. Bei diesem Test beobachteten sie vor allem die besonderen Leistungsmerkmale und die Effizienz der Maschinen und glichen diese mit den im Vertrag festgelegten Daten ab. Der Kunde, die China Three Gorges Corporation, lobte das Ergebnis und Voiths Professionalität.

Xi Luo Du ist das zweitgrößte Wasserkraftwerk Chinas und wird von den drittgrößten Turbinen-Generator-Einheiten der Welt angetrieben. Voith hat Xi Luo Du mit drei Maschinen-Einheiten ausgestattet, jede von Ihnen hat eine Leistungskapazität von 784 Megawatt. „China Three Gorges Corporation ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Typenprüfung“, sagt Martin Andrä, Vorsitzender der Geschäftsführung von Voith Hydro Shanghai. Er hob hervor, dass die Ergebnisse „sehr hilfreich für Voith sind, um die künftige Auslegung riesiger Einheiten zu optimieren.“

Unterdessen hat Voith auch das Hong Ping Pumpspeicherkraftwerk für den Kunden Jiangxi Hong Ping PSP Ltd mit dem Abschluss erfolgreicher Tests vorangetrieben: Die riesige Rohrverzweigung für das Kraftwerk hat die hydrostatische Prüfung und die Ultraschall-Inspektion bestanden. Die Komponente muss großen Belastungen standhalten, denn das Kraftwerk besitzt eine maximale Fallhöhe von 580 Metern. Entsprechend braucht die Rohrverzweigung eine angemessene Auslegung: Sie hat einen Durchmesser von 4,28 Metern, ein Gewicht von 44 Tonnen und eine Wandstärke von 54 Millimetern. Für Ingenieure ist es schwierig, eine Rohrverzweigung dieser Dimension zu entwerfen, weil die Komponente außerordentlich groß und das Material besonders hart ist.

Voith Hydro Shanghai hat sich als einer der wichtigsten Vollausrüster für Wasserkraft in China und Asien etabliert. Kürzlich feierte die chinesische Niederlassung ihr 20-jähriges Bestehen.

Quelle: 22. Januar 2015, voith.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.