Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Grammer Solar GmbH (opm) - Sonnenstrom für Gewerbe unter 10 Cent

Langfristig stabiler und niedriger Strompreis durch Eigenverbrauch

Für die Energieversorgung des Stahlkonstruktionsbauers Voit Stefan GmbH und des Akb Amberger Kantbetriebs e.K. hat Grammer Solar auf den Dächern der Gewerbebetriebe Solarstrom-Anlagen installiert. Die Geschäftsführer der beiden Unternehmen, Stefan Voit und Mario Stawarz wollen regenerative Energien nutzen, die regional erzeugt werden. Der erzeugte Solarstrom ist günstiger als zehn Cent je Kilowattstrunde und wird von den Gewerbebetrieben größtenteils selbst verbraucht.

2013 ließ sich Voit die erste Solarstrom-Anlage von Grammer Solar installieren. Mittlerweile erstrecken sich über 1200 m² auf dem Flachdach seiner Industriehallen in Waidhaus. Sein Unternehmen, das unter anderem Stahlhallen fertigt, braucht den gesamten Tag kontinuierlich Strom. Aus diesem Grund wird der Unternehmer die Anlage im kommenden Jahr noch einmal aufstocken.

Stawarz vom Akb nutzt die Sonne zweifach: Mit einer 200 m² großen Solarstrom-Anlage für die Produktion von Eigenstrom und eine 30 m² Solarluft-Anlage zur Unterstützung seiner Hallenbeheizung.

Quelle: 26. November 2014, www.grammer-solar.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.