Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Shell korrigiert

Den ganzen Artikel lesen SIe unter www.energieverbraucher.de

Shell korrigiert

Wegen falscher Bewertung seiner Reserven muss der Ölkonzern Royal Dutch/Shell, London, seine Gewinne für die vergangenen vier Jahre um insgesamt 446 Mio. Dollar nach unten korrigieren. Davon entfallen 90 Mio. Dollar auf 2000, 40 Mio. Dollar auf 2001, 100 Mio. Dollar auf 2002 sowie 130 Mio. Dollar aufs vergangene Jahr.

Nach Überprüfung von 90% der Öl- und Gasreserven müssen 4,35 Mrd. Barrel an Öläquivalenten neu bewertet werden. Zudem fallen die Reserven zum Jahresende um 0,5 Mrd. Barrel an Öläquivalenten niedriger aus. Somit betrug der Bestand an geprüften Ölreserven Ende 2002 rund 15 Mrd. Barrel bzw. 14,5 Mrd. Barrel Ende 2003. ...

Quelle: www.energieverbraucher.de, 22. April 2004