Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

"Es geht auch um den Export"

Das Interview lesen Sie auf www.welt.de

"Es geht auch um den Export"

Große Chancen für deutsche Wind- und Solar-Unternehmen - Energieproduktivität soll sich verdoppeln - Interview mit Umweltminister Trittin
von Claudia Ehrenstein

Die russische Regierung hat angekündigt, dass sie die Ratifizierung des Kyoto-Protokolls zum Klimaschutz anstrebt. Die deutsche Solarbranche meldet Rekordergebnisse. Der Bundestag hat das umstrittene Gesetz zum Emissionshandel verabschiedet. Und auch bei der Novelle zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bahnt sich im Vermittlungsausschuss ein Kompromiss an. Gute Nachrichten im Vorfeld der internationalen Konferenz für erneuerbare Energien.

Schon das große Interesse an der "Renewables 2004" wertet Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) als einen Erfolg. Mit der Ausrichtung der Konferenz in einem Industrieland wolle die Bundesregierung vor allem den Entwicklungsländern signalisieren, dass es sich bei den erneuerbaren Energien um einen ernsthaften Eckpfeiler der Energieversorgung handele. Mit Trittin sprach Claudia Ehrenstein. ...

Das Interview lesen Sie auf www.welt.de

Quelle: www.welt.de, 1. Juni 2004