Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Die Welt - Die Welt braucht mehr Energie

Den ganzen Artikel lesen Sie auf www.welt.de

Berlin - Vor einem weltweit dramatisch ansteigenden Energieverbrauch und einer immer größeren Abhängigkeit von den Ölproduzenten hat die Internationale Energie-Agentur (IEA) gewarnt. Laut "Welt-Energie-Ausblick 2004" benötigen Unternehmen und Privathaushalte bis zum Jahr 2030 im Vergleich zu heute voraussichtlich 59 Prozent mehr Energie. Dies belastet die Umwelt. Sollte es nicht eine deutliche Abkehr von fossilen Brennstoffen geben, werde auch in der fernen Zukunft Energie zu 85 Prozent aus Kohle, Öl und Gas gewonnen, sagte IEA-Chefökonom Fatih Birol. ...

Die große Abhängigkeit der Welt von fossilen Energieträgern sei wegen der steigenden Umweltbelastung äußerst besorgniserregend, sagte IEA-Direktor Claude Mandil. Zudem habe die Ölpreisentwicklung starke Auswirkungen auf das Weltwirtschaftswachstum. Ein Anstieg um zehn Dollar pro Faß koste etwa 0,5 Prozent Wachstum. ...

Quelle: www.welt.de; 27. Oktober 2004