Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

MEP Werke GmbH (opm) - Mit der Allianz wird die Mietsolaranlage der MEP Werke zum "Rundum-Sorglos-Paket"

Mit dem Solaranlagen-Mietmodell der MEP Werke GmbH wird grüner Strom nicht nur bezahlbar, sondern auch rundum abgesichert. Über das im Mietvertrag integrierte Versicherungspaket der Allianz sind die Kunden des Münchner Full-Service-Anbieters gegen alle Risiken abgesichert.

Häufig werden Privathaushalte durch die hohen Investitionskosten sowie den Aufwand für die Anschaffung einer eigenen Solaranlage abgeschreckt. Hinzu kommt, dass Photovoltaikanlagen verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, wodurch Schäden nicht immer ausgeschlossen werden können. Um unkalkulierbare Zusatzkosten zu vermeiden, ist eine zusätzliche Versicherung des Solarprodukts in jedem Fall ratsam.

Im flexiblen Mietmodell für Privathaushalte der MEP Werke finden Endverbraucher nun die passende und unkomplizierte Lösung. Schon ab einem Festpreis von 49 Euro* monatlich bietet der Münchner Full-Service-Anbieter für Solaranlagen "Solarstrom für jedermann". Neben Montage, Wartung und anderen Dienstleistungen, ist auch ein umfassender Versicherungsschutz durch die Allianz im Mietpreis inbegriffen. Gemeinsam mit dem führenden Versicherungsunternehmen wurde hier ein eigenes und speziell auf das Mietmodell zugeschnittenes "All-Risk-Versicherungspaket" entwickelt. Für die im Schadensfall entstehenden Reparatur- und Ersatzkosten für elementare Anlagenbestandteile muss der Mieter dank der im Mietmodell inkludierten Allianz-Versicherung nicht selbst aufkommen. So ist der MEP-Kunde gegen sämtliche Schäden und die damit verbundenen, nicht selten hohen Ausgaben versichert. Für viele Hausbesitzer stellt das Mietmodell der MEP Werke damit die perfekte Basis dar, um sämtliche Vorteile der eigenen Ökostrom-Anlage ohne unkalkulierbares Risiko zu nutzen.

Neben der kompletten Versicherung aller Waren im Lieferumfang während des Transportes ist im Rahmen des Rundum-Services auch die Montage der Solaranlage abgesichert. Des Weiteren deckt die Versicherung der Allianz jegliche Sachschäden ab, die durch ein unvorhergesehenes Ereignis an der versicherten Sache entstehen. Das Versicherungsprodukt schließt in diesem Fall beispielsweise Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter, Konstruktionsfehler, Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung, Brand, Blitzschlag, Sturm, Frost, Eisgang und Überschwemmung ein. Wird die gemietete Solaranlage in Form von Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung entwendet, kann der Kunde dank des Allianz-"All-Risk-Versicherungspakets" ebenfalls auf die im MEP-Modell inbegriffene Versicherung zurückgreifen.

*zzgl. MwSt. + einmaliger Service-Pauschale von 699 EUR brutto

Die Anlage kann bequem und unkompliziert im Internet über www.mep-solarstrom.de bestellt werden. Weitere Informationen über die MEP Werke GmbH und deren Produkte unter www.mep-werke.de

Quelle: 20. November 2014, www.mep-werke.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.