Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

QSolar Limited (opm) - QSolar verschiebt Privatplatzierung und liefert Update

QSolar Limited („QSolar“ oder das „Unternehmen“) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte, nicht vermittelte Privatplatzierung auf „Best Efforts“-Basis zur Einnahme von bis zu 2.000.000 CAD (das „Wandelschuldverschreibungsangebot“), wie in den Pressemitteilungen vom 15. September 2014 und 15. Oktober 2014 (Änderung des Angebots) bekanntgegeben, verschiebt. Die Zurückstellung des Wandelschuldverschreibungsangebots ist auf die rückläufige und volatile Lage der kanadischen Junior-Aktienmärkte zurückzuführen, die unmittelbare Auswirkungen auf das Unternehmen hatte, wie etwa auf dessen Fähigkeit, Kapital über den Aktienmarkt oder Privatfinanzierungen zu beschaffen.

QSolar meldet ebenso, dass man TÜV SÜD China kontaktiert hat und dass gegenwärtig keine Neuigkeiten hinsichtlich etwaiger von TÜV SÜD in den Vereinigten Staaten bereitgestellten Ergebnisse vorliegen. TÜV SÜD China bestätigte, dass das Zertifizierungsverfahren weiter fortschreitet. TÜV SÜD China hat bislang kein verbindliches Datum für die Ergebnisse dieses Verfahrens angegeben.

Das Unternehmen setzt seinen Betrieb auch trotz der allgemeinen Marktlage fort, um seine Ziele zu erreichen. Das Management konzentriert sich auf den Geschäftszweck des Unternehmens, die Überwachung seiner Ressourcen angesichts der aktuellen Marktbedingungen und den Fortbestand des Unternehmens, der letztlich von seiner Fähigkeit abhängt, Finanzmittel und somit Betriebskapital zu beschaffen.

QSolar war nicht in der Lage, Finanzmittel über den Aktienmarkt zu beschaffen, und reduziert seine Betriebstätigkeit dementsprechend weiter. Das Unternehmen nimmt derzeit Mittel über Forderungen, Lagerumschlag und Vorschüsse von Andreas Tapakoudes, CEO des Unternehmens, ein. Herr Tapakoudes hat in der Vergangenheit bereits gelegentlich Vorschüsse geleistet.

Das Unternehmen ist per heutigem Datum in der Lage, mit der Anpassung seiner Betriebstätigkeit an seine Mittel seine Vermögenswerte im normalen Geschäftsverlauf zu realisieren und seinen Verbindlichkeiten nachzukommen. QSolar ist in der Vergangenheit für die Deckung seines Kapitalbedarfs auf Eigen- und Fremdfinanzierungen sowie Darlehen seiner Gründungsaktionäre und Führungskräfte angewiesen gewesen und wird auch weiterhin für die Finanzierung seiner Aktivitäten auf Fremd- und Eigenkapital angewiesen sein.

QSolar berichtet zudem, dass es im Zuge der Reduzierung seiner Betriebstätigkeit den Vertrag mit Tekkfund Capital Corp. für Dienstleistungen in den Bereichen Investor Relations und Corporate Communications zum 14. November 2014 gekündigt hat. QSolar wird hingegen die Dienstleistungen des deutschen Beratungsunternehmens public eye CONSULTING („public eye“) weiter in Anspruch nehmen, das das Unternehmen in den Bereichen Investor Relations, Unternehmenskommunikation und allgemeine Unternehmensentwicklung für den deutschsprachigen Raum und Europa berät. Die Vereinbarung mit public eye soll dem Ausbau der Präsenz von QSolar und seinen Technologien in der europäischen Finanzgemeinde dienen.

Das Unternehmen wird weitere Pressemitteilungen veröffentlichen, sobald neue wesentliche Informationen bekannt werden.

Quelle: 18. November 2014, www.qsolar.net


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.