Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

TenneT TSO GmbH (opm) - TenneT liefert doppelt: Trafozwillinge erreichen Umspannwerk Jardelund

Ein weiterer Baustein für das Gelingen der Energiewende nimmt konkrete Gestalt an. Mit dem Umspannwerk Jardelund hat TenneT nahe der dänischen Grenze einen neuen Netzknotenpunkt errichtet, um regional erzeugten Windstrom in das Übertragungsnetz zu integrieren. Mit der Anlieferung zweier über 260 Tonnen schwerer Transformatoren erreichen in der Nacht vom 29.09. auf den 30.09. die beiden Herzstücke das neue Umspannwerk Jardelund.

Vom Hersteller Siemens in Nürnberg geht es zunächst per Binnenschiff nach Hamburg, wo die Trafos am 26.09. auf ein Küstenmotorschiff umgeladen werden. Anschließend beginnt die Verschiffung zum Hafen Aabenraa in Dänemark. Am 29.09. gegen 08:00 Uhr werden die beiden Trafos dort mittels zweier 750-Tonnen Kräne aus dem Schwergutschiff auf die 21-Achsigen Schwerlasttransporter umgeladen und anschließend für den Straßentransport vorbereitet. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen durch die jeweils 43 Meter langen Transportzüge zu minimieren, beginnt der eigentliche Straßentransport gegen 20:00 Uhr am Hafen in Aabenraa und endet am 30.09. gegen 04:00 Uhr im Umspannwerk Jardelund.

Die Trafos dienen zur Spannungsübersetzung von der 110 Kilovolt (kV) Ebene auf die 380-kV-Ebene und somit zur Verknüpfung der regionalen Netze mit dem Übertragungsnetz von TenneT. Damit stellt TenneT weitere Kapazitäten für die Verbindung der regionalen Stromerzeuger in Schleswig-Holstein mit den Verbrauchern in der Mitte und im Süden Deutschlands zur Verfügung. Mit einem Betriebsgewicht von  rund  430 Tonnen und einer Leistung von 300 Megavoltampere (MVA) pro Transformator, kann theoretisch die Stromerzeugung von rund 120 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 5 Megawatt abtransportiert werden. Statistisch betrachtet können beide Transformatoren zusammen bei Volllastbetrieb den durchschnittlichen Strombedarf von rund 1,5 Millionen Haushalte übertragen.

Die Besonderheit des TenneT-Umspannwerks ist die direkte Verknüpfung mit dem Umspannwerk der UW Jardelund GmbH und der dort angeschlossenen Anlage des Bürgerwindpark im Kirchspiel Medelby GmbH & Co Kg. Diese enge Zusammenarbeit zeigt, wie die Ziele der Energiewende erreicht werden. Die direkte Verknüpfung der rund 83 Megawatt starken Windenergieanlagen mit dem Übertragungsnetz hat einen Vorbildcharakter: lokale Erzeuger und TenneT ziehen an einem Strang um Erneuerbare Energien sicher mit Verbrauchsschwerpunkten zu verbinden. Bei der feierlichen Inbetriebnahme am 26.09. wurden die ersten Windenergieanlagen über das Umspannwerk Jardelund mit dem TenneT-Netz verbunden.

Quelle: 26. September 2014, www.tennet.eu


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.