Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

SMA Solar Technology AG (opm) - SMA liefert Wechselrichter und übernimmt Betriebsführung für Kanadas größtes Photovoltaik-Kraftwerk

SMA Canada, die kanadische Auslandsgesellschaft der SMA Solar Technology AG, liefert 125 Sunny Central 800CP-US Wechselrichter für das mit 140 MW größte Photovoltaik-Kraftwerk des Landes. Darüber hinaus hat Anlagenbetreiber Kingston Solar LP SMA mit der operativen Betriebsführung des Photovoltaik-Kraftwerks für die kommenden zehn Jahre beauftragt.

Das PV-Kraftwerk in Kingston in der Provinz Ontario wird im kommenden Jahr ans Netz gehen und ca. 16.400 Haushalte mit rund 173.000 Megawattstunden Solarstrom versorgen. Bereits im vergangenen Jahr hatte SMA den Zuschlag für die Lieferung von Zentral-Wechselrichtern und die Übernahme der operativen Betriebsführung für ein 130 MW PV-Kraftwerk in Haldimand County, Ontario in Kanada erhalten.

“Wir freuen uns sehr, dass SMA die beiden größten PV-Kraftwerke des Landes mit Wechselrichtern ausstattet und auch die Betriebsführung übernimmt“, erklärt Henry Dziuba, President von SMA Canada. „SMA ist als Weltmarktführer bei Wechselrichtern bekannt“, so Dziuba weiter, „Multimegawatt-Photovoltaik-Projekte wie die in Kanada, zeigen, dass SMA auch im Bereich der Betriebsführungs- und Wartungsdienstleistungen sowie als Komplettlösungsanbieter für Photovoltaik-Kraftwerke eine führende Position in Nordamerika einnimmt.“

Die Betriebsführungs- und Wartungsdienstleistungen von SMA umfassen neben den Zentral-Wechselrichtern auch die Mittelspannungskomponenten, Module, Gestelle, sämtliche Verkabelungen sowie die Vegetation und die Umzäunungen der Anlagen. Zu den Serviceleistungen gehören unter anderem Reparatur, Gerätetausch sowie Sichtprüfungen und Wartungen. Anlagenbetreiber profitieren dabei von jederzeit reibungslosem Anlagenbetrieb, höchster Performance und Planungssicherheit.

“Für Betriebsführung und Serviceleistungen haben wir mit SMA ganz bewusst einen Partner gewählt, der die Erfahrung und die Kapazitäten hat, die Verfügbarkeit eines PV-Kraftwerks von der Größe des Kingston Solar Projects zu maximieren und Ausfallzeiten zu minimieren“, sagt Matt O’Brien, Präsident von Kingston Solar LP.

Quelle: 23. September 2014, www.sma.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.