Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Nordex SE (opm) - Wachsendes Interesse für Nordex N131/3000

Nordex hat den Erstauftrag über das jüngste Produkt seiner Anlagengeneration Delta erhalten. Acht Turbinen des Typs N131/3000 soll der Hersteller für die Bürgerwindpark Hollich Sellen GmbH & Co.KG im 24-MW-Windpark Hollich-Sellen, Kreis Steinfurt in NRW errichten. Nordex-Vertriebschef Lars Bondo Krogsgaard: „Dieser Auftrag zeugt von einem hohen Vertrauen in unser Produkt. Zwar werden wir die erste N131/3000 erst zum Jahresende errichten, aber die technische Plattform der Generation Delta hat sich bewährt. Zudem liegen für die Anlage bereits mehrere BImSch-Genehmigungen vor.“

Ausschlaggebend für die Auswahl dieser Turbine war zum einen ihre Wirtschaftlichkeit. Der große Rotor und 3 MW Nennleistung sorgen für gute Erträge in Schwachwindregionen. Damit die N131/3000 den Standort optimal erschließt, errichtet Nordex die Turbinen Hollich-Sellen auf einem 134 Meter hohen Hybridturm.

Zum anderen legen die lokalen Investoren des Bürgerwindparks großen Wert auf Umweltverträglichkeit. So leisten die niedrigen Schallemissionen der Anlage von maximal 104,5 Dezibel bei den Anwohnern einen wichtigen Beitrag zur Akzeptanz des Windparks.

Als erfahrener Betreiber stellt der Auftraggeber zudem hohe Serviceanforderungen und hat sich für 15 Jahre Nordex-Premium-Service entschieden.

Die finale Finanzierung für das Projekt wird in Kürze erwartet. Eine zusätzliche Ausbaustufe des Parks ist optional vereinbart.

Die N131/3000 ist ein Präsentationsschwerpunkt von Nordex auf der Windmesse Wind Energy Hamburg, die vom 23. bis 26. September stattfindet. Das Rotorblatt NR 65,5 dieser Turbine stellt Nordex als Großexponat unter dem Messeturm am Haupteingang Mitte aus.

Quelle: 23. September 2014, www.nordex-online.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.